Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Getriebemodding

Du hast deine AR.Drone beleuchtet, verziert, geschmückt, getuned, die Hülle schön gestaltet oder eine Nerf-Gun befestigt?
Antworten
BlackDice
Abstandhalter
Beiträge: 23
Registriert: 22. Jun 2013 13:27
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Getriebemodding

Beitrag von BlackDice » 22. Jul 2013 16:00

Moin zusammen,
da meine Zahnräder vom Getriebe schon etwas ramponiert sind und die Propeller auch schon ein paar Abstürze mitmachen mussten habe ich mir gedacht dass es zeit ist für ein bisschen Getriebemodding.
Jetzt habe ich aber noch ein paar fragen. Fangen wir mit den Zahnrädern an. Wo ist der unterschied zwischen den Standart Zahrädern von Parrot und den High Performance Zahnrädern die bei droneparts angeboten werden?
Gibt es bei den Propellern auch unterschiedliche Varianten? Ich habe bisher nur die Standart Propeller gefunden.
Wofür sind die High Speed Kugellager gut?
Sorgen diese ganzen doch recht teuren Modifikationen wirklich dafür das die AR.Drone besser fliegt?

Ach ja eine Kleinigkeit ist mir noch bei meiner Drone heute aufgefallen. Sie hat manchmal recht zögerlich auf die Eingabe reagiert und im Schwebe modus ist Sie ruppig einen halben Meter nach rechts oder links geflogen. Das hat sie aber auch nciht die ganze zeit heute gemacht.

BlackDice

Benutzeravatar
Shorre84
Abstandhalter
Beiträge: 35
Registriert: 2. Jan 2014 17:24
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Getriebemodding

Beitrag von Shorre84 » 5. Jan 2014 00:09

Ich hol das mal hier wieder hoch weil die Obigen Fragen mich auch interessieren
Glück ist das zu haben, was man am meisten vermisst wenn es nicht da ist

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Getriebemodding

Beitrag von laterne » 5. Jan 2014 17:02

Die "High Performance Zahnräder" sollen härter sein, also länger halten.
Bei Propellern gibt es noch farbige und welche aus Carbon, da ist das wichtigste das auswuchten bzw. richten.
schau mal bei mir auf der Seite ;)
Carbon sind grad erst angekommen, hab ich also noch nicht getestet.
Kugellager sind besser als die verbauten Gleitlager, da weniger Reibung und kein ausschlagen. Ob es deshalb "HighSpeed"Kugellager sein müssen, muss jeder selber entscheiden.

Gruss
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Antworten