Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Vorhandene Elektronik einer AR Drone 2.0 zum neuaufbau verwenden

Du hast deine AR.Drone beleuchtet, verziert, geschmückt, getuned, die Hülle schön gestaltet oder eine Nerf-Gun befestigt?
Antworten
Pookz
Bruchpilot
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2018 06:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Vorhandene Elektronik einer AR Drone 2.0 zum neuaufbau verwenden

Beitrag von Pookz » 11. Jul 2018 08:52

Hallo zusammen,

ich habe noch eine alte AR Drone 2.0 zuhause und frage mich gerade ob ich die vorhandene Elektronik benutzen kann um eine neue Drohne daraus zu bauen. Also Gehäuse neu und die Bodenplatte etc. Ich möchte quasi nur das Zentralkreuz und die Elektronik (Motherboard und Naviboard und Motoren) verwenden.

Hat das schon jemand gemacht und kann Erfahrungen kund tun?

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2020
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorhandene Elektronik einer AR Drone 2.0 zum neuaufbau verwenden

Beitrag von AR.Tommy » 11. Jul 2018 11:34

Hallo,

wenn die Sachen in Ordnung sind, kann man die natürlich nochmal weiterverwenden.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Pookz
Bruchpilot
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2018 06:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Vorhandene Elektronik einer AR Drone 2.0 zum neuaufbau verwenden

Beitrag von Pookz » 11. Jul 2018 14:09

Ok perfekt. In Ordnung sind die Sachen definitiv. Ich würde mir dann ein komplett neues Gehäuse usw Drucken.
Evtl bau ich dann direkt eine GoPro Halterung mit ein. Jetzt muss nur noch der Drucker kommen :)

Pookz
Bruchpilot
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2018 06:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Vorhandene Elektronik einer AR Drone 2.0 zum neuaufbau verwenden

Beitrag von Pookz » 12. Jul 2018 06:07

Kann mir jemande einen fertigen Rahmen (Frame) empfehlen auf den ich aufbauen kann?
Den zu Drucken ist mit wahrscheinlich zu aufwendig und ich glaube einen fertigen kaufen ist deutlich günstiger.

Pookz
Bruchpilot
Beiträge: 10
Registriert: 2. Jul 2018 06:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Vorhandene Elektronik einer AR Drone 2.0 zum neuaufbau verwenden

Beitrag von Pookz » 13. Jul 2018 17:59

kann ich die motoren eigentlich durch stärkere ersetzen?

Antworten