Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Antrieb

Du hast deine AR.Drone beleuchtet, verziert, geschmückt, getuned, die Hülle schön gestaltet oder eine Nerf-Gun befestigt?
Antworten
Raagna
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 3
Registriert: 25. Apr 2013 18:52
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Antrieb

Beitrag von Raagna » 6. Mai 2013 19:44

Hiho
Ich bin gerade unteranderem damit beschäftigt einen Zahnriemensatz mit den Ritzeln für meine Drone zu bauen.
Meine Frage dazu ist, hat das schon einer getestet?

Benutzeravatar
ARDronePro
Nasenschweber
Beiträge: 123
Registriert: 5. Mai 2013 10:22
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Antrieb

Beitrag von ARDronePro » 6. Mai 2013 21:02

Servus! Was treibst du mit dem Zahnriemen dann an?
Starten muss man nicht - Landen aber schon.

Raagna
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 3
Registriert: 25. Apr 2013 18:52
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Antrieb

Beitrag von Raagna » 6. Mai 2013 21:35

ich habe vor das ritzel an den motoren und an den rotoren durch zahnriemenritzel aus alu zu ersetzen und die kraftübertragung dann durch einen schmalen zahnriemen zu machen. ich weiß halt nicht ob das schon jemand versucht hat, daher meine frage. mir geht es bei diesem versuch eigendlich nur um den verschleiß der originalen ritzel, den ich damit beseitigen will.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Antrieb

Beitrag von AR.Tommy » 9. Mai 2013 09:44

Hallo,

ich kann mir das zwar nicht ganz vorstellen, aber lass uns wissen wie das ausgeht.

Am Besten mit Fotos. :D
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
FlieWaTüüt
Flipper
Beiträge: 525
Registriert: 26. Apr 2013 13:47
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Antrieb

Beitrag von FlieWaTüüt » 9. Mai 2013 13:34

Gefällt mir !

Mir ist das auch zu teuer und zu doof, mit den Dingern.

Auch gut wär eine Alternative zu den Metallstiftchen, auf denen Zahnrad und Rotor sitzen.
ar drone 2.0 - software 2.3.3 / iphone 4 - iOS 7.03
* *Blade mQX und Dx6i* * DEADxr-4drone miru-mod
60Beat controller / - drone control 2.6
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-
15Monate camping : ar drone 2.1 mit-ohne miru-mod

Raagna
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 3
Registriert: 25. Apr 2013 18:52
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Antrieb

Beitrag von Raagna » 9. Mai 2013 16:05

zu den Metallstiften ist mir bisher nur eingefallen, Titanspeichen vom Fahrrad umzuändern.
die gibts auch durchgehent auf 2mm Durchmesser. Leider scheinen die momentan überall in DE
vergriffen zu sein. Aber da bleibe ich dran.
Den ersten Zahnriemen hatte ich schon besorgt, aber der ist leider ein klein wenig zu kurz.
Muss da nochmal einen besorgen der etwas länger ist.
Die übersetzung wird sich durch den Zahnriemen auch etwas ändern, ich hoffe die Software steckt das dann weg.
Die Propeller muss ich dann auch untereinander tauschen, da sich durch den Riementrieb die Drehrichtung ändert.
Leider werde ich erst wieder am Weekend dazu kommen an der Drehbank weiter zu machen.
Das Wetter ist einfach zu gut draußen :-)

diesel1984
Bruchpilot
Beiträge: 5
Registriert: 8. Jun 2013 13:18
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Antrieb

Beitrag von diesel1984 » 9. Jun 2013 10:17

Taschenwerbung??
:lol:

Antworten