Seite 1 von 1

Ultraschallsensor-Schutz: miniMod

Verfasst: 19. Feb 2014 18:34
von rm53
image.jpg
nachdem mir neulich meine AR.Drone eine Bauchlandung auf einer Granitstufe hingelegt hat, wobei ein Landebeinchen abgebrochen ist und zwei nutzlos in der Luft hingen, (die USSensoren hattens aber überlebt),
und nachdem hier schon öfter von bei harten Landungen zerbrochenen Ultraschallsensoren berichtet worden ist,
hab ich mich entschlossen mal einen winzigen Mod auszuprobieren.

Vorläufig aus leider weißem Verpackungsmaterial, ein grobporiger, ziemlich fester Schaum. Vom mechanischen scheint er mir perfekt zu passen, beim Zusammendrücken erst weich, dann bald ziemlich zäh.
Angeklebt derweil zum Testen mit doppelseitigem Klebeband, hält aber ziemlich gut.
Dann eine Batterieladung in sehr niedriger Höhe gehoovert.
Anscheinend lässt sich der Navcomputer von dem Schaum nicht stören, die AR.Drone stand genau so gut oder schlecht wie vorher. Jetzt warte ich auf dunkelgrauen Schaumstoff dieser Qualität in der Verpackung eines neuen Gadgets... :mrgreen: