Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Original Akkus mit anderem Ladegerät laden???

Wenn deine Drohne sich merkwürdig verhält, du nach einem Absturz einen Haufen Müll zurückläßt oder du einfach nur einen guten Tipp mit anderen Piloten teilen möchtest.
Antworten
powerman10
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 3
Registriert: 3. Sep 2017 12:28
Copter: AR.Drone 1 u. 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Original Akkus mit anderem Ladegerät laden???

Beitrag von powerman10 » 3. Sep 2017 12:32

Kann man die originalen Akkus Ar Drohne 1 und 2 mit einem anderen Ladegerät laden?

Oder brauche ich Adapter dazu?
Der Parrot A.R 2.0 Akku hat ja kein Balancer Anschluss?

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2020
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Original Akkus mit anderem Ladegerät laden???

Beitrag von AR.Tommy » 4. Sep 2017 07:11

Hallo und Willkommen,

um kurz zu antworten: wenn du mit einem anderen Ladegerät ein gängiges Lipoladegerät aus dem Modellbaubereich meinst, dann kannst du damit die AR.Drone 1 problemlos laden (wenn du das richtige Kabel hast oder dir lötest) und die Akkus der AR.Drone 2 nur mit einem umständlichen Anklick-Adapter. Bei beidenen ist es einfacher auf ein anderes Steckersystem wie XT60 zu wechseln.

um ausführlich zu Antworten: vor längerer Zeit habe ich dazu einen ausführlichen Artikel in unserem Blog verfasst, du findest ihn hier: https://www.drone-forum.de/2013/06/30/z ... -ar-drone/

Ausserdem gibt es es im AR.Drone Podcast eine Folge dazu: https://www.drone-forum.de/2013/08/04/f ... ter-akkus/
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

powerman10
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 3
Registriert: 3. Sep 2017 12:28
Copter: AR.Drone 1 u. 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Original Akkus mit anderem Ladegerät laden???

Beitrag von powerman10 » 4. Sep 2017 20:39

Danke für die schnelle Antwort.

Also ich habe jetzt ein ISDT Ladegerät und habe Akkus von der Drohne 1.0 und 2.0.

Wollte jetzt die 1.0 Akkus laden Adapterkabel von XT60 auf Tamiya habe ich schon.
Ist der Balance Anschluss geeignet oder brauchein ich auch einen Adapter?

Werde morgen noch mal ein Foto machen ist dann vielleicht verständlicher.
Lese auch schon tagelang auf diversen Seiten aber das Thema ist doch sehr intensiv.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2020
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Original Akkus mit anderem Ladegerät laden???

Beitrag von AR.Tommy » 5. Sep 2017 06:06

Der Balanceanschluss muss für JST-XH Buchsen (so heißt der Balance Stecker des originalen Akkus der AR.Drone 1) geeignet sein.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

powerman10
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 3
Registriert: 3. Sep 2017 12:28
Copter: AR.Drone 1 u. 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Original Akkus mit anderem Ladegerät laden???

Beitrag von powerman10 » 6. Sep 2017 18:20

Hier mal ein Bild von meinen Akku´s
akku1.jpg
Hier von dem Ladegerät
akku2.jpg
Müsste doch so funktionieren oder?

Für die Ar Drohne 2.0 sollte ich mir dann wohl doch lieber andere Akku´s bestellen, gibt es da ne gute Empfehlung?
Gibt ja diverse Marken dachte an den SLS XTRON 1600mAh 3S1P 11,1V 30C/60C???

Und noch eine letzte Frage zum Schluss, der grüne Akku ist etwas aufgebläht bzw straff schlimm?
Die Akku´s sind auch leider schon sehr alt von 2011 habe das alles gebraucht gekauft. Beim letzten Flug ging der Akku 3min gleich auf 30 Prozent runter denke mal die sind nicht mehr so gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2020
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Original Akkus mit anderem Ladegerät laden???

Beitrag von AR.Tommy » 8. Sep 2017 06:15

Mir persönlich wären Akkus über 1300 mAh zu schwer für die AR.Drone. Würde in jedem Fall zu den Nano Tech mit XT60 Stecker raten.

Aufgeblähte Akkus sollten entsorgt werden.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten