Gewinde des Objektivs der Frontkamera.......

Wenn deine Drohne sich merkwürdig verhält, du nach einem Absturz einen Haufen Müll zurückläßt oder du einfach nur einen guten Tipp mit anderen Piloten teilen möchtest.
Antworten
derInsel
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 15. Aug 2016 14:04
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Gewinde des Objektivs der Frontkamera.......

Beitrag von derInsel » 15. Sep 2016 20:08

..........hat welche Größe, ist das 12 mm?

Hat jemand schon mal probiert ein anderes Objektiv zu nutzen und ich habe diesen Beitrag verpasst/überlesen?

Gruß
Norbert

derInsel
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 15. Aug 2016 14:04
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gewinde des Objektivs der Frontkamera.......

Beitrag von derInsel » 17. Sep 2016 18:18

Ok, ich beantworte meine Frage mal selbst......... ist kein M12 ist M8 und ein bisschen.........grummel

Der Vorbesitzer meiner Drone hat echt toll gearbeitet, das Objektiv ist frei beweglich, aber da ich das jetzt rausgedreht habe um zu messen, muss ich morgen neu fokussieren...egal :lol:

Gruß
Norbert

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2017
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gewinde des Objektivs der Frontkamera.......

Beitrag von AR.Tommy » 17. Sep 2016 19:17

Sich die Fragen selbst zu beantworten und sich die Zeit nehmen es dann auch ins Forum zu schreiben ist natürlich die Königsklasse. Diese Information könnte dem ein oder anderen bestimmt mal nützlich sein.

Was möchtest du denn für ein Objekt draufmachen? Fischauge?
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

derInsel
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 15. Aug 2016 14:04
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gewinde des Objektivs der Frontkamera.......

Beitrag von derInsel » 18. Sep 2016 18:14

Ne, kein Fischauge, eher weniger Öffnungswinkel als das Original (Das liegt wohl bei 93 Grad).............
so 68 Grad schweben mir vor.
Allerdings finde ich kein Objektiv mit diesem Gewinde........die haben doch nicht wirklich eine ganz eigene Größe da eingebaut????? :shock:

Gruß
Norbert

derInsel
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 15. Aug 2016 14:04
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gewinde des Objektivs der Frontkamera.......

Beitrag von derInsel » 20. Sep 2016 19:08

Ich hab mich blutig gegoogelt, Lockerungsübungen zwischendurch, aber nur ein Objektiv gefunden das "VIELLEICHT" passen könnte........
und das war dann auch noch ein Fischauge :cry:

Die haben anscheinend eine Serie von diesen Cams bauen lassen und finito..... :oops:

Kann doch echt nicht sein, daß kein kleiner Japanese, Chinamann oder Taiwanese da was anbietet......die kopieren doch sonst alles :)

Dazu kommt noch, daß hier mal wieder kein Flugwetter ist....ich bin richtig unentspannt :lol:

Hoffe ich langweile euch nicht, bis dann

Gruß
Norbert

derInsel
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 15. Aug 2016 14:04
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gewinde des Objektivs der Frontkamera.......

Beitrag von derInsel » 17. Okt 2016 19:54

Die Idee hab ich jetzt aufgegeben, nachdem ich ne alte Webcam zerlegt, das Objektivgewinde auf 8 mm runterschneiden wollte. .....und gescheitert bin :-( :-(
Sollte doch mal über ne HD Keycam nachdenken :roll:

Gruß
Norbert

Antworten