Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Mirumod aus Mainbord gerutscht

Wenn deine Drohne sich merkwürdig verhält, du nach einem Absturz einen Haufen Müll zurückläßt oder du einfach nur einen guten Tipp mit anderen Piloten teilen möchtest.
Der LL
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 10. Okt 2014 15:02
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mirumod aus Mainbord gerutscht

Beitrag von Der LL » 10. Nov 2014 08:15

Hab mir ein neues Mainboard gekauft, hat auch dem richtigen Port. Bau ich heut gleich ein und mach den MOD richtig fest. Manchmal muß man eben Lehrgeld bezahlen. Danke für deine antworten Laterne....

Serialz
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 1
Registriert: 7. Nov 2014 20:47
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mirumod aus Mainbord gerutscht

Beitrag von Serialz » 12. Nov 2014 17:41

Ich hab das selbe Problem. Nach einem Flip ist der Mirumod rausgerutscht und die Drohne ist sicher gelandet. Meine Drohne hat allerdings noch W-lan und ich kann sie auch noch problemlos mit dem Ipad steuern. Nur über die Fernsteuerung(dx6i) geht es nicht mehr. Hab den Mirumod ausgebaut, am PC angeschlossen und mit hypertrm.exe Problemlos getestet. Glaubt ihr das meine Mainboard auch Kaputt ist oder doch der Mod?

Parrot AR.Drone 2.0 POWER EDITION
Mirumod AR Drone 2.0 WIFI Less mod. COMPACT 5pin

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Mirumod aus Mainbord gerutscht

Beitrag von laterne » 14. Nov 2014 16:05

wahrscheinlich isses das Mainboard, zum testen ob es die serielle Schnittstelle erwischt hat
http://mirumod.tk/hw/mirupcb/MiruPCBman20130722.pdf Seite 5
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Antworten