Einloggen um die Werbung zu entfernen!

ParrotAR1 zieht beim Start nach links (Winkelüberschreitung)

Wenn deine Drohne sich merkwürdig verhält, du nach einem Absturz einen Haufen Müll zurückläßt oder du einfach nur einen guten Tipp mit anderen Piloten teilen möchtest.
Benutzeravatar
Ipit
Schattenkreiser
Beiträge: 43
Registriert: 22. Mai 2014 13:09
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ParrotAR1 zieht beim Start nach links (Winkelüberschreit

Beitrag von Ipit » 20. Jun 2014 21:26


ZiD
Bruchpilot
Beiträge: 8
Registriert: 12. Jun 2014 11:00
Copter: AR.Drone 1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ParrotAR1 zieht beim Start nach links (Winkelüberschreit

Beitrag von ZiD » 21. Jun 2014 13:26

Yo Yo, danke! Bei ebay schon gefunden und auf der Beobachtungsliste falls das mit dem Tausch nix bringt :)

ZiD
Bruchpilot
Beiträge: 8
Registriert: 12. Jun 2014 11:00
Copter: AR.Drone 1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ParrotAR1 zieht beim Start nach links (Winkelüberschreit

Beitrag von ZiD » 6. Jul 2014 22:13

So liebe Community! Hat leider etwas gedauert (Sorry hatte keine Zeit) aber der Motor ist defekt, da durch das tauschen der Motoren der gleiche Fehler auftritt nur in die andere Richtung.

Die Wellen wo die Rotoren drauf sitzen hatten aber auch schon krasse Laufspuren, das kenne ich sonst nur von (Renn)Motorrädern. Ich hab die mal sauber gemacht und mit Ballistol Waffenöl behandelt.

Ich order mir jetzt mal son neuen Motor und schau was passiert!

MFG Steffen

northdeluxe
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 1
Registriert: 27. Jul 2014 11:37
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ParrotAR1 zieht beim Start nach links (Winkelüberschreit

Beitrag von northdeluxe » 27. Jul 2014 11:47

ZiD hat geschrieben:
Firefly hat geschrieben:@ZiD:
Möchte dich noch auf eine weitere Fehlermöglichkeit hinweisen: Wenn alle Props richtig montiert sind und auch sonst alles OK ist, könnte eine Ursache für die Geradeaus-links-Drift deiner ARD1 darin bestehen, dass der vordere linke Motor nur eine geringere Drehzahl bringt als der hintere rechte.

Begründung: Wenn der vordere linke Motor nicht mehr die Drehzahl erreicht wie der hintere rechte, führt das dazu, dass der hintere rechte Motor mehr Auftrieb erzeugt als der vordere linke. Dadurch wird die ARD1 hinten rechts angehoben, was zu einer Vorwärtsbewegung nach schräg links führt.

Mögliche Ursachen: Das Rotorlager des vorderen linken Motors könnte schwergängig sein, bei Bronzelager keine Schmierung, bei Kugellager Schwergängigkeit oder defekt. Auch ein gebogenen Rotorstift könnte einen Einfluß haben. Können diese möglichen Ursachen ausgeschlossen werden, so ist vermutlich der Motor vorne links defekt, weil er nicht mehr die volle Leistung bringt im Vergleich zu den restlichen 3 Motoren.

Motortest: Ob der Motor vorn links die Ursache ist, läßt sich wie folgt überprüfen: Wenn man die Positionen der Motoren vorne tauscht, also Motor vorne links nach vorne rechts und umgekehrt, so müßte, wenn der besagte Motor nicht die volle Leistung bringt, deine ARD1 nun nach vorne rechts wegdriften, da nun der Motor hinten links eine höhere Drehzahl hat und die ARD1 hinten links anhebt und sie in einer Vorwärtsbewegung nach schräg rechts fliegen läßt. Wenn dies der Fall ist, würde ich den besagten Motor gegen einen neuen austauschen.

Wünsche eine erfolgreiches Experimentieren.
@ Berlinhimmer--> Gerne, bekommst gleich ne PN :)

@ FireFly
Genau das war auch mein erster Gedanke! :)
Ich hab Balistol Waffenöl da und werd' den Motor mal mit nem Tropfen schmieren....
Wenn sie dann immer noch nach rechts zieht schau ich mal wie aufwendig es is die Motoren zu tauschen.

Wo gibts evtl. Erstazmotoren? Die sin doch mit dem Stecker Plug&Play oder?

LG ZiD!
@northdeluxe
Ich habe genau das selbe Problem, Propeller sind nach Umbau des Mittelkreuzes richtig angebaut. Kann das sein, dass irgend ein Stecker beim Öffnen des Bodys nicht richtig/ defekt ist? Gesprochen wurde von einem Hard-Reset. Wie geht das? bringt das was? Gruss Jan aus Hamburg

ZiD
Bruchpilot
Beiträge: 8
Registriert: 12. Jun 2014 11:00
Copter: AR.Drone 1
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ParrotAR1 zieht beim Start nach links (Winkelüberschreit

Beitrag von ZiD » 7. Sep 2014 21:12

Sorry das das hier so lange gedauert hatte aber ich war leider im (Uni) Prüfungsstress^^

Also ich hab den vorderen Motor auf welche Seite er zieht getauscht und alle Wellen mit Ballsitol Waffenöl eingeschmiert und siehe da es geht. Ich teste es nächstes WE mal draußen (wenn ich zeitlich dazu komme) weil sie immernoch recht unruhig in der Luft ist und in der Wohnung is das etwas blöd zu testen!^^


Merci an alle Komments! :D


DANKE

Benutzeravatar
Firefly
Nasenschweber
Beiträge: 153
Registriert: 9. Okt 2013 14:29
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: ParrotAR1 zieht beim Start nach links (Winkelüberschreit

Beitrag von Firefly » 8. Sep 2014 17:33

Freut mich, dass ich helfen konnte! :)
Fireflies are hot guys!
ARD2 / Ar.FreeFlight 2.4.10 + ARDrone Flight Pro 1.0
USB 2.0: 16 GB EMTEC /
SGN10.1 - Android

Antworten