AR Drone 2.0 nach absturz, hinten links Motor eventuell defekt

Wenn deine Drohne sich merkwürdig verhält, du nach einem Absturz einen Haufen Müll zurückläßt oder du einfach nur einen guten Tipp mit anderen Piloten teilen möchtest.
Antworten
Schrott_Fly
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 2
Registriert: 30. Dez 2016 23:58
Copter: AR.Drone 2

AR Drone 2.0 nach absturz, hinten links Motor eventuell defekt

Beitrag von Schrott_Fly » 31. Dez 2016 00:16

Hier hat aber lange keiner mehr was gepostet...

Ich fang mal wieder an ;-)

Hallo ich bin Willi und ich möcht gerne was wissen...
Meine AR2 hatte neulich, wie hier im Forum schon von anderen beschrieben diesen Aussetzer in ca. 5 m höhe!
Folge... klatsch runter auf naja... weichen Ackerboden.
Ich habe die Drone von einen Bekannten abgekauft und bei diesen Bekannten landete die Drone offensichtlich auch unsanft, was er mir auch sagte. Ich hab die Drone Anfangs nur in einer höhe von bis zu 2 - 3 m fliegen lassen und dabei immer so ein leichtes unregelmäßiges rassel gehört, aber konnte nie etwas finden! Bis eben letzte Woche der Absturz war.
An diesen Tag war auch etwas stärkerer Wind!
Festgestellt habe ich eben ein leicht verbogene Welle am linken hinteren Antrieb und ein ausgeschlagenes Messinglager! Es hatte Spiel, somit lag das Getriebe Zahnrad (Groß) nicht richtig an kleinen Zahnrad vom Motor an, was vermutlich zum blockieren des Motors führte, was auch das rasseln erklärt!
OK, aber das nicht das Problem....

Meine frage wäre eigentlich, falls der Motor defekt ist, muss ich darauf achten, das der Motor Rechts drehend ist oder Links drehend?
Oder ist das bei diesen Motoren egal?
Bei meiner Denver Drone war das so!

Über Antworten, Hilfe und Tipps wäre ich echt froh bevor ich mir nen Motor kaufe und dieser nicht passt!

Danke und Grüße...

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2323
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Kontaktdaten:

Re: AR Drone 2.0 nach absturz, hinten links Motor eventuell defekt

Beitrag von AR.Tommy » 1. Jan 2017 12:33

Hallo und Willkommen,

nein alle 4 Motoren sind gleich. Ihre Drehrichtung bekommen sie über die Kabelbelegung durch das Anstecken des Mittelkreuzes. (Das vertauschen von 2 Kabeln ändert die Drehrichtung)
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Schrott_Fly
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 2
Registriert: 30. Dez 2016 23:58
Copter: AR.Drone 2

Re: AR Drone 2.0 nach absturz, hinten links Motor eventuell defekt

Beitrag von Schrott_Fly » 3. Jan 2017 22:17

Super, danke für die Antwort

Shaddowbad
Abstandhalter
Beiträge: 22
Registriert: 11. Mai 2017 17:06
Copter: AR.Drone 1

Re: AR Drone 2.0 nach absturz, hinten links Motor eventuell defekt

Beitrag von Shaddowbad » 16. Mai 2017 17:46

Hallo ich schreibe hier mal da ich leider nichts weiter gefunden habe. Mir ist ein Motor der AR. DRONE 1 kaputt gegangen. Im Internet finde ich aber nur oh motoren der Ar. Drone 2.
Sind die motoren der Ar. Drone 2 mit der Ar. Drone 1 kompatibel? Was hat es mit der Hardware Version der Motoren auf sich?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste