Vorschau: die Parrot DISCO Drohne

Auf der CES 2016 vorgestellt: die Parrot DISCO. Eine Deltaflügler Drohne ähnlich der E-Bee Sense Fly, jedoch für den privaten Gebrauch.
Antworten
Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 1942
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Kontaktdaten:

Vorschau: die Parrot DISCO Drohne

Beitrag von AR.Tommy » 20. Jan 2016 14:07

Auf der CES 2016 vorgestellt: die Parrot DISCO. Eine neuartige Deltaflügler Drohne ähnlich der E-Bee Sense Fly, jedoch für den privaten Gebrauch.


Direkter Link: http://www.youtube.com/v/imtqooJj0I4

Bisher bekannt:
  • * Es ist ein Flächenflugzeug, bzw um genauer zu sein ein Nurflügler, die Flächen sind abnehmbar für einen angenehmeren Transport.
    *Die Parrot DISCO hat angeblich 45 Minuten Flugzeit. Wie lange davon der Motor laufen darf ist unbekannt. Wahrscheinlich immer nur sehr kurz.
    * Automatischen starten: man schüttelt sie um den Motor zu starten, dann wirft man sie einfach in die Luft.
    * Automatisches landen. Das möchten wir sehen.
    * Return to home wie von der Bebop bekannt.
    * Die Disco wird mit dem Sykontroller gesteuert und gleichzeitig kompatibel sein mit normalen RC Fernsteuerungen. Da fragen wir uns doch gleich mit welchen genau? Und wie ist es gemacht, kommt ein Emfänger mit? Spektrum? Jeti? Was eigenes?
    * 14 Megapixel Kamera wie bei der Bebop.
    * Preis der Disco von Parrot ist derzeit unbekannt, sie soll „später in 2016 erscheinen“.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast