Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Bebob auspacken und zusammenbauen

Alles über die Parrot Bebop und den Skycontroller. Jetzt neu: die Bebop 2 ist gelandet.
Antworten
CoPilot
Bruchpilot
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2017 17:14
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bebob auspacken und zusammenbauen

Beitrag von CoPilot » 20. Dez 2017 17:28

Hallo zusammen,
hab gerade meine Drohne bekommen und bin am zusammenbauen.
.... also ich versuchs... ;-)

Bevor ich bereits jetzt was falsch mache, hab ich mich hier angemeldet und frag mal besser die Profis.
Meine Vorstellung mach ich gleich.... will erstmal fertig werden.... iss ja klar :D

Also Frage:
die Propeller sind farbig gekennzeichnet (gelb und blau)

allerdings über Kreuz.
Vorne rechts, Gelb
Vorne links, Blau

Hinten links, Gelb
Hinten rechts, Blau

Ist das so richtig, weden die nicht Paarweise pro Seite (hinten z.B. Blau, vorne z.B. Gelb) montiert???

Die Anleitung zeigt die Paarweise montage. Vorne 2 gleiche Farben und hinten auch 2 gleiche Farben.

Freu mich schon auf Antwort, damit ich weiter machen kann.
Vernünftig ist wie Tot, nur vorher.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2024
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bebob auspacken und zusammenbauen

Beitrag von AR.Tommy » 20. Dez 2017 23:03

Hallo und willkommen,

Vorne 2 gleiche Farben und hinten auch 2 gleiche Farben ist schon richtig.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

CoPilot
Bruchpilot
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2017 17:14
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bebob auspacken und zusammenbauen

Beitrag von CoPilot » 20. Dez 2017 23:40

Ich danke Dir.
Hatte Deine Anleitung gefunden :viewtopic.php?t=1437

Bei dieser "AR" Drohne ist es genau andersherum. (über Kreuz)

So hab ich montiert und der Schwebeflug war erfolgreich.
Vernünftig ist wie Tot, nur vorher.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2024
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bebob auspacken und zusammenbauen

Beitrag von AR.Tommy » 21. Dez 2017 10:44

Ja das ist die Alte, quasi der Vorgänger von der Bebop. Dort konnte man noch Propeller falsch rum montieren. Durch neue Aussparungen und Erhebungen kann man bei der Bebop ohne Gewalt die Propeller nur noch farblich "falsch" montieren.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

CoPilot
Bruchpilot
Beiträge: 7
Registriert: 20. Dez 2017 17:14
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bebob auspacken und zusammenbauen

Beitrag von CoPilot » 21. Dez 2017 11:41

Besten Dank.

Hab da noch ne weitere Frage:

Die automatische Landung ist ja eher als Ruppig zu bezeichmen.... man könnte es auch "Fallbeispiel" nennen.

Ist es möglich die Bebop sanft zu landen?
Entweder von Hand, oder durch Änderungen der "Automatik"

Und noch eine:
Kann ich die Bebop in der Wohnung beim Schwebeflug trimmen?
Die zieht leicht nach vorne.

Wenn ja wie?
Vernünftig ist wie Tot, nur vorher.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2024
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bebob auspacken und zusammenbauen

Beitrag von AR.Tommy » 21. Dez 2017 15:30

Leider kann man sie nicht manuell landen oder starten. Solche Quadrocoptersysteme wie die Bebop trimmt man auch nicht. (Ich komme auch aus dem Modellbau-Bereich) Du kannst lediglich den Lagesensor kalibrieren in den Einstellungen.

Wenn die Bebop bei dir drinnen wegdriftet, dann eher weil sie ihrem eigenen Schatten folgt. Achte da mal drauf. Hier habe ich vor Jahren dazu mal einen längeren Artikel verfasst der im Grund noch immer stimmt: viewtopic.php?f=16&t=1394
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten