Seite 1 von 1

Bebob2 weggeflogen

Verfasst: 8. Aug 2017 21:16
von Rudi72
Hallo, nun habe ich auch ein ernstes Problem. Ich bin an einem Badestrand gestartet und habe ein paar Runden Über den See , mit Bebob 2 und Skycontroller 2 ,geflogen. Höhe ca 40-60m, und ca 80-100m weit. Nach ca 2 min. hat die Drone nicht mehr reagiert, weder auf die Steuerung noch auf RTH. Sie ist stur in gerader Richtung , auf Höhe über den See in Richtung Ufer geflogen, wobei ich sie nach kurzer Zeit nicht mehr sehen konnte (hohe Bäume ). Nun meine Frage - fliegt die Drone dann stur in Richtung und Höhe bis der Acku alle ist, also ca 20- 23 min ? Alle Tips und Hilfen sind herzlichs willkommen.
PS. Drone ist versichert und mit Name und Adresse gekennzeichnet

LG. rudi72

Re: Bebob2 weggeflogen

Verfasst: 8. Aug 2017 22:19
von Rudi72
Hallo nochmal, ich habe die Bebob 2 am Nachmittag auf auf die Software Version 4.2.1 ubdatet mit Neustart und Kalibrierung, und SC 2 auf 1.0.4. i
Ich habe gelesen, das es nach Updates öfter Probleme gab.
LG rudi72

Re: Bebob2 weggeflogen

Verfasst: 9. Aug 2017 19:13
von AR.Tommy
Hallo und Willkommen,

mein Beileid das ist natürlich die Horrorvorstellung. Einen nachweisbaren Zusammenhang zwischen Updates und Flyaway ist mir bisher noch nicht untergekommen.

Hast du sie inzwischen wieder gefunden?

Re: Bebob2 weggeflogen

Verfasst: 10. Aug 2017 14:22
von Rudi72
Leider noch nicht. Wir haben hier viel Wald und viel unwegsames Gelände, Wiesen und den breiten Schilfgürtel. Alles wegsame habe ich abgesucht, aber da ich keine Flugdaten habe , weis ich auch nicht wie weit sie geflogen ist, und ob die Richtung gehalten wurde. Ob sie jemand abgibt falls sie gefunden wird ,ist auch fraglich. LG. Rudi72

Re: Bebob2 weggeflogen

Verfasst: 16. Feb 2019 20:50
von icsneu
Mir hat das Bebop1 gemacht. Nach GPS war über 400 Meter hoch. Ich habe Drone nie gefunden. Mit Bebop 2 habe fast keine Probleme. Einmal war ein abstürz von 90 Meter Höhe aber an sonst kein Problem.