Einloggen um die Werbung zu entfernen!

bebop für kinder

Alles über die Parrot Bebop und den Skycontroller. Jetzt neu: die Bebop 2 ist gelandet.
Antworten
eagle
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 4
Registriert: 29. Jun 2017 10:48
Copter: Airborne Night
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

bebop für kinder

Beitrag von eagle » 30. Jun 2017 15:21

hallo,

haltet ihr die bebop auch für als kinder geeignet ? mein sohn fliegt momentan einen airborne night. luft aufnahme sind damit nicht möglich.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: bebop für kinder

Beitrag von AR.Tommy » 30. Jun 2017 21:47

Hallo und Willkommen,

wie alt ist denn dein Sohn?
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

eagle
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 4
Registriert: 29. Jun 2017 10:48
Copter: Airborne Night
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: bebop für kinder

Beitrag von eagle » 3. Jul 2017 11:14

er ist 12.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: bebop für kinder

Beitrag von AR.Tommy » 3. Jul 2017 15:05

Grundsätzlich von den Fähigkeiten: ich habe schon 12 jährige Modellflugzeuge steuern sehen da bleibt einem die Luft weg. Das meine ich jetzt sowohl positiv als auch negativ. Das kommt einfach auf den Typ an. Einen Quadrocopter wie die Bebop ist da aber nochmal viel leichter zu steuern.

Von den Fähigkeiten her ist es eigentlich kein Unterschied ob man so eine Minidrohne wie die Airborne Night oder eine Bebop steuert. Sie ist "nur" größer. Kann er die Minidrohne fliegen wird er auch die Bebop fliegen können. Leider muss man dazu sagen, dass auch die Verletzungsgefahr bei der Bebop deutlich größer ist. Die will man auf keinen Fall auf den Kopf bekommen oder sich an den Propellern schneiden.

Was Kindern sicher fehlt ist Angst/Respekt vor Abstürzen und "Crashs". Sie neigen sich selbst zu überschätzen und Gefahren zu unterschätzen. Ein Kind sollte auf keinen Fall unbeaufsichtigt irgendwo mit der Bebop fliegen.

Mich würde interessieren ob du auch fliegst, dann kannst du das nämlich am Besten einschätzen.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten