Einloggen um die Werbung zu entfernen!

RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Alles über die Parrot Bebop und den Skycontroller. Jetzt neu: die Bebop 2 ist gelandet.
kolibri1
Bruchpilot
Beiträge: 11
Registriert: 13. Aug 2018 14:27
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von kolibri1 » 25. Aug 2018 07:39

ich gehe fest davon aus das der Dateiname reference.cfg richtig ist, aber wo liegt jetzt der Fehler?

Gruß
kolibri

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2025
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von AR.Tommy » 25. Aug 2018 15:24

Nein, das war nur von mir geraten, da du gemeint hast du findest keine reference.cfg. In der Ausgabe sieht man dass die Datei "readonly" ist. Also entweder ist die Datei schreibgeschützt oder die Bebop bootet in einem Nur-Lese-Modus. (Weiss ich jetzt gar nicht mehr genau, schön länger nicht mehr roh im Telnet verbunden)

Solltest du die Datei nicht ändern können schreibe:
chmod 666 reference.cfg

Falls dann eine Fehlermeldung ähnlich wie "read only file system" kommt musst du es neu mounten mit:
mount -o remount,rw /

Dann sollte es gehen.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

kolibri1
Bruchpilot
Beiträge: 11
Registriert: 13. Aug 2018 14:27
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von kolibri1 » 26. Aug 2018 16:32

Ich kann die Datei ja ändern, ich habe ja die Zeile heightToReturnHome = 50.0 eingetragen.
Die Zeile war nicht vorhanden, die Datei war bis auf
#----------------------
# References processing
#----------------------
leer.
Ich habe sie so geändert:
#----------------------
# References processing
#----------------------
heightToReturnHome = 50.0


Leider nimmt die Bebop den Befehl nicht an, ich kann eintragen was ich will, es ändert sich im RTH verhalten nichts, sie kommt immer
wieder auf 20m Höhe zurück. Muss ich irgendwo anders noch was eintragen, dass die Drohne den Befehl in der Datei auch verwertet?

Gruß Kolibri

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2025
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von AR.Tommy » 29. Aug 2018 07:23

Wenn das früher ging (und ob es das so war kann ich nicht sagen, da ich es nie getestet habe) dann könnte Parrot durch ein Firmwareupdate den Wert einfach wieder fest in der Software hinterlegt haben. (nur geraten)
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

kolibri1
Bruchpilot
Beiträge: 11
Registriert: 13. Aug 2018 14:27
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von kolibri1 » 29. Aug 2018 11:50

Kann mir jemand sagen bis zu welcher Software Version das RTH zu ändern ging?
Dann könnte ich versuchen einen Downgrade zu machen.
20m bei RTH ist definitiv keine vernünftige Lösung. So langsam hab ich echt das Gefühl einen Fehlkauf gemacht zu haben.
Wieder mal an der falschen stelle gespart :oops:

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2025
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von AR.Tommy » 29. Aug 2018 14:45

Ist es nicht so, dass die Bebop sowieso auf der Höhe zurückfliegt auf der sie gerade ist. (Es sei denn du bist unter der Mindesthohe von 20 Metern)
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

kolibri1
Bruchpilot
Beiträge: 11
Registriert: 13. Aug 2018 14:27
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von kolibri1 » 2. Sep 2018 08:14

Ja das ist so, aber es schränkt den gebrauch der Drohne dennoch extrem ein.
Ich weiß nicht wieso Parrot das so macht, und auch anscheinend mit Absicht verhindert dass man mit Telnet die RTH Höhe verändern kann.
Es ist doch lächerlich, dass die RTH Höhe nicht mal für größere Stromleitungen und Bäume reicht.
Also für mich ist das schon ein Kriterium, dass ich lieber etwas mehr Geld ausgegeben hätte und dafür ein anständiges Gerät bekommen hätte. Es kann doch nicht sein, dass man immer Angst haben muss wenn man unter 40 m fliegt. Jeder weiß doch wie schnell die Verbindung mal abreissen kann. Ich bin mit der Drohne um einen Leuchtturm geflogen, auf diesem war irgend ein Sender für Mobilfunk oder ähnliches, da habe ich bei 30m Entfernung die Verbindung zum Handy verloren. Es waren nur cm und die Drohne wäre Schrott gewesen.
Zuletzt geändert von kolibri1 am 4. Sep 2018 11:47, insgesamt 1-mal geändert.

kulwe
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 1
Registriert: 3. Sep 2018 00:11
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von kulwe » 3. Sep 2018 00:16

RIESEN PROBLEM!!

Ich bin heute Abend eure Anleitung nachgegangen.

Nach dem Reboot blinkt meine Bebop 2 nur noch rot vor sich hin.
Ich weiß nicht was ich machen kann.. Sie sendet immer noch ein Wlan aus.. aber wenn ich mich über die App verbinden möchte geht das nicht mehr die app findet sie erst nicht mehr.

Reset habe ich auch schon gemacht.. dann bootet die neu aber passiert nix nur dieses rote Blinken.
Bitte helft mir ich werde noch verrückt,
Was kann ich machen?
Bitte helft mir..

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2025
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von AR.Tommy » 3. Sep 2018 15:27

Hallo,

bist du sicher, dass dies der richtige Thread ist? Welche Anleitung genau und was hast du gemacht? Welche IP Adresse bekommst du von der Bebop zugeteilt?
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

kolibri1
Bruchpilot
Beiträge: 11
Registriert: 13. Aug 2018 14:27
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RTH per telnet eingriff erhöhen... schon jemand gemacht?

Beitrag von kolibri1 » 4. Sep 2018 20:21

kulwe hat geschrieben:
3. Sep 2018 00:16
RIESEN PROBLEM!!

Ich bin heute Abend eure Anleitung nachgegangen.

Nach dem Reboot blinkt meine Bebop 2 nur noch rot vor sich hin.
Ich weiß nicht was ich machen kann.. Sie sendet immer noch ein Wlan aus.. aber wenn ich mich über die App verbinden möchte geht das nicht mehr die app findet sie erst nicht mehr.

Reset habe ich auch schon gemacht.. dann bootet die neu aber passiert nix nur dieses rote Blinken.
Bitte helft mir ich werde noch verrückt,
Was kann ich machen?
Bitte helft mir..
Verbinde nochmal mit Telnet und mach von da aus einen Reboot, dann müsste es wieder funktionieren.

Antworten