Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Alles über die Parrot Bebop und den Skycontroller. Jetzt neu: die Bebop 2 ist gelandet.
Antworten
Hennykanu
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 4
Registriert: 4. Okt 2016 11:38
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von Hennykanu » 4. Okt 2016 12:01

Hallo zusammen,
fliege zur Zeit einen Blade mit Hero 3 oder Action Cam
Kann mir einer sagen wie die Bildqualität der Bebob 2 im Vergleich zu einer normalen Kamera
ohne Gimbl ist:
Um es genauer zu beschreiben:
Ich suche ein Drohne mit der ich nette Luftaufnahmen machen kann und die auch mit Ryanair Reisetauglich
ist. Die Bebob ist klein und wäre auch ohne Controller im Urlaub zu fliegen. (Super) Sie hat alle Funktionen
um sich auf dem Meer im Boot von oben zu verfolgen und ist recht flott. Aber halt lang nicht so sperrig
mein Blade. Und ich glaube sie macht auch so zum fliegen durch FPV viel Spaß. Also genau richtig.
Aber über die Bildqualität finde ich hier , auf Youtube, oder bei Google nur dürftige oder recht gegensätzliche
Angaben. Ich glaub jedoch das viele Angaben durch falsche Bedienung negativ ausfallen und dachte ich finde hier jemanden
der sie schon hat und klar sagt wieder kaufen oder nie wieder
Danke und Gruß Hennykanu

Benutzeravatar
wipi
Bruchpilot
Beiträge: 19
Registriert: 10. Sep 2016 09:50
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von wipi » 9. Okt 2016 16:34

Hi,
also eigentlich findest Du hier im Forum schon etliche Beiträge zur Bildqualität der Bebop 2 und im Allgemeinen bleibt es dabei, dass die Bebop eher eine Drohne zum Spaßhaben beim Fliegen mit der Möglichkeit zum Fotos schießen und Filmen ist als eine wirkliche Fotodrohne. Ich fliege eine Bebop 2 und eine Phantom 3 und der Unterschied ist schon immens, vor allem beim Fotografieren. Um einfache Stimmungs- oder Übersichtsbilder zu machen, bin ich mit der Bebop im Videomodus zufrieden, der Fotomodus ist für mich im Moment kaum zu gebrauchen wegen Programmierungsfehlern und dann auch nötigen Nachbearbeitungen am PC. Willst Du schon ein paar Einzelheiten auf den Fotos rausholen können, wirst Du mit der Bebop nicht zufrieden sein, aber die persönlichen Ansprüche sind natürlich schwer einzuschätzen. Kauf Dir eine Bebop bei Amazon, und wenn es Dir nicht gefällt, schicke sie innerhalb der 14 Tage zurück und gut is!

Hennykanu
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 4
Registriert: 4. Okt 2016 11:38
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von Hennykanu » 12. Okt 2016 17:41

Hallo Wipi,
danke für sie Antwort. Ich würde mich jedoch freuen wenn
mir ein Bebop 2 Besitzer mal kontaktieren könnte ob er sie wiederkaufen
würde oder nicht. Ich brauch nicht die 4K super Auflösung.
Etwas anschaubares aus dem Urlaub für die Daheimgebliebenen
würde vollkommen reichen.
Gruß Frank

Drohnen Egon
Abstandhalter
Beiträge: 31
Registriert: 5. Mär 2016 13:00
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von Drohnen Egon » 12. Okt 2016 20:48

Hallo Hennykanu,

ich habe die Bebop 2 seit Januar dieses Jahres und würde sie wieder kaufen. Die Bild und Videoqualität finde ich sehr gut. Ich bin jedenfalls sehr damit zufrieden. Sie ist sehr handlich und fällt nicht sofort als Video-Drohne auf.
Ich hab sie selbst schon in einem kleinen Handkoffer mit im Urlaub genommen und schöne Landschaft Aufnahme vom Urlaubsort gemacht. Ich hatte auch bisher keine Probleme mit der Bebop gehabt. Also ich kann sie nur empfehlen, besonders jetzt mit dem kleinen Controller.

Gruß
Egon

Hennykanu
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 4
Registriert: 4. Okt 2016 11:38
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von Hennykanu » 12. Okt 2016 21:26

Hallo Egon,
das hört sich so an wie ich sie ja auch benutzen möchte.
Lieber Einbußen an Qualität als unbrauchbar weil unhandlich und
nicht Flugfähig (Ryanair u .ä.)
Danke und Gruß Frank

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von AR.Tommy » 14. Okt 2016 08:29

Hallo,

ich würde die Bebop auch wieder kaufen, manchmal muss man ein bisschen mit den Einstellungen spielen, hier zum Beispiel starkes Gegenlicht wird der Himmel schnell überbelichtet. Trotzdem war das eine coole Aufnahme: (sollte in HD angesehen werden)


Direkter Link: http://www.youtube.com/v/E1wmYHpI1DM
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
wipi
Bruchpilot
Beiträge: 19
Registriert: 10. Sep 2016 09:50
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von wipi » 14. Okt 2016 23:43

Hallo Hennykanu,
nochmal kurz ein Kommentar von mir. Also ich hatte als erste Drohne die Bebop 1 und war von den Möglichkeiten und den Bildern fasziniert. Da sie jedoch massive technische Probleme hatte - zweimal weggeflogen - habe ich sie letztlich zurückgegeben und eine Phantom 3 gekauft, die wie gesagt ganz andere Dimensionen eröffnet. Trotzdem habe ich mir gebraucht eine Bebop 2 dazu gekauft, weil das Fliegen einfach mehr Spaß macht und vor allem, weil sie schneller einsatzbereit ist, die Bildqualität für kleine Filme und Landschaftsaufnahmen völlig ausreicht und kleinere Abstürze klaglos übersteht. Bei der Phantom hatte ich bei einem Sturz aus ein paar Metern Höhe gleich einen ziemlich kapitalen Schaden. Für die Steuerung fand ich die bloße Steuerung über Handy oder Tablet doch sehr ungenau und unpraktisch, deshalb habe ich mir dazu ein Ipega Gampad gekauft, welches über Bluetooth verbunden das Steuern wesentlich angenehmer macht.
Was nach wie vor problematisch ist, ist der Fotomodus. Schau mal in das Thema "Fotos der Bebop mit Blickrichtung nach oben und unten", da wurde das schon diskutiert.

Hennykanu
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 4
Registriert: 4. Okt 2016 11:38
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von Hennykanu » 16. Okt 2016 10:55

Hallo zusammen,
und danke für all die Antworten. Da war jetzt reichlich
Entscheidung für mich drin. Ich melde mich wieder wenn ich sie habe
und etwas geflogen bin.
Werde noch etwas sparen und dann das ganze Set kaufen
Gruß Frank

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufentscheidung Bebop 2 Bildqualität

Beitrag von AR.Tommy » 16. Okt 2016 11:22

Wenn das wahr ist was sich in diesem Thread hier abzeichnet: viewtopic.php?f=54&t=2652 (nämlich dass man den SkyController der DISCO mit der Bebop verwenden kann, aber den für die Bebop nicht auch für die DISCO) dann könnten man in nächster Zeit hier ein Schnäppchen machen, da sich vielleicht Besitzer von beiden Drohnen sich von einem trennen werden.

Müsste man sich mal durchrechnen ob es sich lohnt, die Bebop einzeln und dann einen gebrauchten SkyController zu kaufen.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten