Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Alles über die Parrot Bebop und den Skycontroller. Jetzt neu: die Bebop 2 ist gelandet.
Antworten
kopti33
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 6. Apr 2016 19:27
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von kopti33 » 12. Apr 2016 19:49

Hallo, hab mich doch jetzt hier angemeldet, da dieses Forum speziell die Parrot Flieger betreut ;)
Nun, nach freudigem Erwerb der Bebop 2 habe ich Anleitungen und andere Foren nach Infos durchstöbert, habe langsam Schlafmangel :lol: Ich habe das LG G4 mit Android 6.0, auf dem ich die App problemlos installieren konnte.
Erst Kopter an, mit LG verbunden, dann die App gestartet. Ich komme an alle Funktionen, bis auf das Feld links oben, wo das Demovideo läuft. Dort sollte doch jetzt der Startbutton sein. Aber nichts tut sich. Zwischendurch beendet die App und verlangt nach einem Feedback :evil: :lol: Ich konnte doch noch nichts testen...
Dann habe ich mein älteres Samsung Tablet Galaxy 7.0 Plus N von Android 3.2 auf 4.0.4 gebracht. Dort schaffte ich es immerhin bis zum Erscheinen des Startbuttons!! Dann hieß es " App wurde angehalten". GRRR!
Free flight 3 soll doch laut Daten ab Android 4.0 laufen! Ich bitte um Hilfe, Tipps, Ratschläge und danke schon jetzt für eine Antwort ;)
Den Skycontroller lege ich mir später zu, wollte das Fliegen erstmal mit den vorhandenen Geräten machen.
Es kann nicht sein, das ältere Versionen von Android klappen, neue hingegen nicht!
Gruß, martin
Zuletzt geändert von AR.Tommy am 13. Apr 2016 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel bearbeitet

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2034
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von AR.Tommy » 13. Apr 2016 09:26

Hallo und Willkommen,

leider kann ich zwar nichts zum Thema beitragen aber ich habe deinen Thementitel etwas bearbeitet, damit andere gleich sehen um welches Gerät es sich handelt.

Grundsätzlich interessant bei Verbindungsproblemen: was passiert wenn du dich mit dem Gerät auf das WLAN der Bebop verbindest? Verbindet sie sich? Bekommst du eine IP Adresse? Wie sieht die aus?
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

kopti33
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 6. Apr 2016 19:27
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von kopti33 » 13. Apr 2016 10:28

Hallo, ich bekomme auf dem LG im Wifi Menü die Meldung "Verbunden". Eine IP-ADRESSE erscheint nicht. Übrigens, gestern bekam ich eine Aktualisierung für die App. Android 5.9 hieß es, nun sind noch einige Funktionen dazu gekommen.

Gruß, martin

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2034
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von AR.Tommy » 13. Apr 2016 11:49

Wenn du verbunden bist, musst du auch eine IP Adresse haben. Schau mal ob du die IP Adresse so anzeigen kannst: http://www.24android.com/de/android-tip ... en-lassen/
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

kopti33
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 6. Apr 2016 19:27
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von kopti33 » 13. Apr 2016 11:51

Hallo AR. Thommy,
ich habe noch mal nachgesehen. Im Wifi Menü des LG fand ich unter IP den Begriff "DHCP".
Die Bebop ist aber verbunden gewesen. Nur bleibt wie gehabt das obere linke Feld in der App ohne Kamerabild. Nur das Demo Video ist zu sehen.
Nach dem Update auf Android 5.9 ist der Inhalt des Videos ein anderer.

Gruß, martin

Sehe gerade Deine Antwort, danke.
Bin wieder auf der Arbeit, kann heute abend erst wieder.

kopti33
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 6. Apr 2016 19:27
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von kopti33 » 13. Apr 2016 20:09

So, ich habe es nochmal mit meinem Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N mit mittlerweile Android 4.0.4 versucht.
Ich komme in der App bis zum Bildschirm mit "Freier Flug" und "Start", da wo sonst das Demovideo läuft.
Kurz danach wird in die Vollansicht gewechselt mit der Einblendung "FreeFlight 3 angehalten. Wie gestern, was kann das sein? So dicht vor dem Ziel, und doch klappt es nicht. Ich hatte gehofft, dass die App mit Android 4.0.4 auf dem Tablet funktioniert. Ich bitte um Rat.
Grüße, martin

kopti33
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 6. Apr 2016 19:27
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von kopti33 » 13. Apr 2016 20:44

Hallo nochmal! Ich bin fassungslos! Ich stöberte weiter im Netzt mit dem Stichwort "Android Kompatibilität" und fand eine fast beiläufige Notiz, dass der Flugmodus des Smartphone deaktiviert werden muss! Da ich aber Verbindung zur Bebop benötigte, habe ich nur WiFi wieder zugeschaltet - und es klappt! Ich kann das LG G4 mit dem tollen Monitor nun doch schon nutzen! ;)
Ich hoffe, das jemand anderes diesen doch etwas einseitigen Thread entdeckt und ihm mit diese Info geholfen werden kann.

Gruß, martin

DidiOnTour
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 3
Registriert: 11. Apr 2016 21:14
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von DidiOnTour » 14. Apr 2016 13:33

Hallo Martin,

bei Verwendung eines SmartPhones ist das Abschalten des Telefonverbindung (Flugmodus) und WLAN einschalten auf jeden Fall ein sinnvoller Modus. Ein Anruf während des Fluges wäre sicher nicht besonders geschickt :-)

Dass aber die Verbindung garnicht aufgebaut werden konnte, überrascht ein wenig.

Hintergrund: Wenn du per WLAN mit der Bebop verbunden bist, hast du ja keine Internetverbindung über WLAN. Das Mobilnetz bietet aber weiterhin die Internetconnectivity. Vermutlich merkt dies das Betriebsystem und routet die Verbindung von FF3 über das Mobilnetz -> keine Verbindung zur Bebop.

Beim iPhone gibt es da keine Probleme, trotzdem sollte man aus o.g. Gründen den Flugmodus einschalten.
LG
Didi

Bebop 1 + 2, Skycontroller, iPad, iPhone, MFI-Gamecontroller, FPV-Flug

kopti33
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 6. Apr 2016 19:27
Copter: Bebop 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Probleme mit FreeFlight 3 und LG G4 mit Android 6.0

Beitrag von kopti33 » 14. Apr 2016 22:38

Hallo Didi,
danke für Deine Info. Ich verstehe nicht, warum das bei Apple Geräten besser klappt. Das Verhalten, durch wieder aktiviertes WiFi für die Bebop auch Internetverbindung herstellen zu wollen, müsste bei beiden Betriebssystemen doch gleich sein? Vielleicht hat Apple Konfigurationen eingebaut, die das WiFi Signal wirklich nur für die Bebop aufrecht erhalten.

Ich kenne mich da nicht aus, lerne aber im Zuge der Anschaffung des neuen Kopters eine Menge dazu. Ich fliege ja auch noch einen Blade mit Spektrum ;)
Auf jeden Fall klappt es jetzt, ich ließ die Bebop zum ersten Mal auf der Terrasse schweben, Einstellungen erst mal ganz defensiv. Alle Einstellungen und Updates habe ich machen können. Wunderbar! Die App ist schon sehr durchdacht.
Nun kommt noch mein Galaxy Tab 7.0 Plus N dran, da klappt es noch nicht.

Gruß, martin

Antworten