Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Konfigurationsfragen Bebop mit TP-Link Repeater

Alles über die Parrot Bebop und den Skycontroller. Jetzt neu: die Bebop 2 ist gelandet.
Antworten
Brötchenbacke
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 28. Dez 2014 21:16
Copter: Bebop u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Konfigurationsfragen Bebop mit TP-Link Repeater

Beitrag von Brötchenbacke » 25. Jan 2015 12:55

Hallo,

um das W-Lan der Parrot Bebop Drohne etwas weiter zu nutzen, habe ich mir eine USB Powerbank und einen TP-Link Repeater zugelegt. Ich möchte keine Rekorde aufstellen, sondern nur ein weniger praktikabler die Drohne einsetzen. Die aktuelle Dienstgipfelhöhe ist je nach Luftfeuchtigkeit schon bei 30m erreicht. Das reicht für manche Aufnahmen einfach nicht. 50 bis 100 Meter sichere Verbindung ist in meinen Augen erstrebenswert.

Leider gibt es Probleme bei der Konfiguration. Anbei habe ich euch ein paar Bilder meines Setups gemacht. Bin jetzt absoluter Laie im Umgang mit Netzwerken und würde mich freuen ein paar Tips zu erhalten, da nach meinem Empfinden das so nicht funktioniert. Entweder ich komme mit dem Ipad auf den Repeater oder ich muss ihn ausstellen um mit der Free-Flight App die Drohne zu finden. Mit Repeater an bin ich zwar in dem Netzwerk mit der SSID "Bebop" habe aber keine Drohnenverbindung, so wie es ausschaut.

Wie also könnte ein ordentliches Netzwerk aussehen? Was ist der Fehler in meiner Konfig?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Brötchenbacke
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 28. Dez 2014 21:16
Copter: Bebop u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Konfigurationsfragen Bebop mit TP-Link Repeater

Beitrag von Brötchenbacke » 26. Jan 2015 00:30

Vlt sollte ich noch ergänzen, dass die mac des Ipad beim Repeater im Setup hinterlegt wurde. Diese habe ich in den Einstelllung des Ipad unter allgemein und Info gefunden.

Ich verstehe das folgendermaßen. Ist es richtig, dass sich das Ipad mit dem Repeater verbindet und der Drohne ein stärkeres Netz zuweist? Also eine Mac kann ich ja angeben, wie funktioniert das mit der Mac der Drohne und wo kann ich die auslesen? Die SSID ist bei allen Teilnehmern gleich.

Brötchenbacke
Bruchpilot
Beiträge: 16
Registriert: 28. Dez 2014 21:16
Copter: Bebop u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Konfigurationsfragen Bebop mit TP-Link Repeater

Beitrag von Brötchenbacke » 30. Jan 2015 00:11

Problem gelöst.

Der Repeater brauchte die Mac der Drohne. Dafür hat er sogar eine fertige Funktion in der alle Netze angezeigt werden und per Mausklick das gewünschte Netz ins Setup geladen wird. Erste Tests des Repeater verliefen hervorragend. Ich war heute 56Meter hoch und gut 30 bis 40 meter weit weg und hatte ein top stabiles Bild ohne Ruckler etc.

aslanyurekli
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 2
Registriert: 3. Apr 2015 16:20
Copter: Bebop u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Konfigurationsfragen Bebop mit TP-Link Repeater

Beitrag von aslanyurekli » 3. Apr 2015 16:21

Ich habe das selbe problem.
Kannst du mir villeicht genau sagen wie du das gelöst hast?

Antworten