Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Parrot Skycontroller kalibrieren

Alles über die Parrot Bebop und den Skycontroller. Jetzt neu: die Bebop 2 ist gelandet.
Antworten
Benutzeravatar
cassiopaia
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jul 2019 08:52
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von cassiopaia » 30. Jul 2019 09:46

Hallo liebe Bebop-Gemeinde,
Leider kann ich meine Bebop 1 nur über die FreeFlight-App steuern, obwohl ich auch einen Skycontroller besitze,
das ist aber unbefriedigend.

1. Bei meiner Bebop 1 (zusammen gekauft mit Skycontroller 1) erkennen sich beide nicht:
kein Piepston - die LEDs für die Drohne am Skycontroller leuchten nicht weiß (eine leuchtet rot).
2. Die FreeFlight Pro-App meldet "Kalibrieren notwendig" wenn ich den Skycontroller mit WLAN verbinde.
Wenn ich diese Kalibrierung durchführen will ("wild" drehen wie im Display angezeigt oder "ruhig" drehen um die einzelnen Achsen) wird keinFortschritt angezeigt. Habe schon Firmware 1.7.4 auf Skycontroller 1 installiert.

Wie kann ich
1. Bebop 1 und Skycontroller 1 verbinden?
2. den Skycontroller 1 kalibrieren?
(Muss das Kalibrieren "outdoor" geschehen wegen GPS? Hab´ ich aber auch schon gemacht.)

Habe alle Ratschläge im Forum schon befolgt. Habe bisher im Forum keine weitere Hilfe gefunden.
Es wäre sehr hilfreich, wenn mir jemand helfen könnte.
Danke.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von AR.Tommy » 1. Aug 2019 20:23

Hallo,

wie das Koppeln von SkyController und Bebop funktioniert kannst du hier nachlesen: viewtopic.php?f=39&t=2508

Hast du dir zum Kalibrieren mal ein Video auf Youtube angeschaut? Das verwirrt doch viele nur anhand der Grafiken.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
cassiopaia
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jul 2019 08:52
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von cassiopaia » 2. Aug 2019 14:25

Zuerst ´mal herzlichen Dank für die Antwort,
ich verzweifle nämlich schon daran, dass mein skycontoller 1 sich nicht mit meiner bebop 1 verbindet: kein Piepston und die Akkuanzeige bleibt auf rot.

Ja ich habe mir schon einige Videos auf youtube zur Kalibrierung des Skycontrollers 1 angesehen. Ich habe bisher nur noch keines gefunden, das die Kalibrierung genau zeigt, immer nur so nebenbei im "Vorbeigehen" habe ich die Kalibrierung mitbekommen.

Z. B. habe ich noch nicht herausgefunden ob der skycontroller so "wild" herumgedreht werden soll, wie in der Grafik der FreeFlight Pro App gezeigt oder so "ruhig" gedreht werden soll, wie die bebop-drohne beim Kalibrieren, d. h. jeweils um die einzelnen Achsen.
Auch habe ich bisher noch nicht erfahren, ob der Vorgang "outdoor" ablaufen muss oder auch "indoor" geschehen kann.

DGeiger
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 1
Registriert: 13. Aug 2019 20:14
Copter: Anafi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von DGeiger » 13. Aug 2019 20:19

Ich hatte den gleichen Fehler mit der Skycontroller 3 Kalibrierung wie du vor einer Zeit gehabt. Wie ich es damals gelöst hatte weiß ich leider nicht mehr.

Habe mich nun mal extra im Forum angemeldet. Warum? Seit dem vergangenen Update habe ich schon wieder den gleichen Fehler. Egal wie viele Neustarts der Drohne, des Controllers, des Handys, Kabeltausch oder Neuinstallation der App.

Beim Kalibriervorgang gibt es keinen Fortschritt - egal was ich und wie ich es mache / den Controller bewege.

Habe nun im Support mal ne Email geschrieben. Aber langsam nervt es. Jedes mal wenn ich die Drohne starte will sie entweder ein Update oder irgenwas klemmt...

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von AR.Tommy » 27. Aug 2019 13:55

Ist da vielleicht irgendwo etwas magnetisches in der Nähe was stören könnte? Eine Halterung, eine Lichtmaschine von einem Auto, besonderer Boden?
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
cassiopaia
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jul 2019 08:52
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von cassiopaia » 27. Aug 2019 16:39

Zunächst Danke für die Antwort.
Ich dachte bisher es liegt daran, dass meine bebop 1 keinen gps-Empfang hat.
Zumindest zeigte sich bei den Drohneneigenschaften (in FreeFlight Pro) keine Bezeichnung für das GPS-Modul
(Es hatte den Anschein, wie wenn kein Modul eingebaut wäre: GPS-Version: nichts / Software-Version: 4.0.6 / Hardware-Version: HW_10)
Ich habe danach ein neues GPS-Modul eingebaut, aber in der App Freelight Pro ist unter den Eigenschaften der Drohne immer noch keine GPS-Version mit Bezeichnung aufgeführt. (FreFlight Pro GPS-Version: nichts)
In der FreeFlight Pro ist bei der Drohne das GPS-Merkmal rot, das GPS-Merkmal der APP ist dagegen grün.

Ich habe die bebop 1 auch schon länger als 30 Min draußen unter freiem Himmel stehen lassen. Ergebnis: sie hat keinen gps-Empfang und die Verbindung zum Sky-Controller wird immer noch nicht aufgebaut. (rote LED am Sky-Controller für die Drohne)
Ich vermute, es liegt am (quasi) "fehlenden GPS-Modul", weiß mir aber keinen Rat mehr.

Die bebop 1 fliegt sonst normal, bleibt auch bei Wind ruhig auf der Stelle, nur der RTH-Button funktioniert natürlich nicht und die Figuren (Überschläge usw.) fliegt sie auch nicht.

Liebe Grüße
cassiopaia

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von AR.Tommy » 3. Sep 2019 14:16

Ich habe bei der Bebop noch nie selbst ein GPS Modul wechseln müssen. Ist es denn sicher, dass dieses Modul funktioniert? War es ein neues Ersatzteil?
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
cassiopaia
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 30. Jul 2019 08:52
Copter: Bebop
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von cassiopaia » 4. Sep 2019 09:55

Ja, es war ein neus Ersatzteil (bei amazon als neues parrot-Produkt gekauft).

Hier ein (mit ???????????????? bearbeiteter) screenshot der Drohneneigenschaften in FreeFlight Pro:
FreeFlight Pro GPS.jpg
GPS-Version wird nicht angezeigt, auch nach RESET nicht (habe schon mehrere durchgeführt).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Miro111
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 2
Registriert: 16. Okt 2019 10:28
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Parrot Skycontroller kalibrieren

Beitrag von Miro111 » 17. Okt 2019 07:57

cassiopaia hat geschrieben:
27. Aug 2019 16:39
Zunächst Danke für die Antwort.
Ich dachte bisher es liegt daran, dass meine bebop 1 keinen gps-Empfang hat.
Zumindest zeigte sich bei den Drohneneigenschaften (in FreeFlight Pro) keine Bezeichnung für das GPS-Modul
(Es hatte den Anschein, wie wenn kein Modul eingebaut wäre: GPS-Version: nichts / Software-Version: 4.0.6 / Hardware-Version: HW_10)
Ich habe danach ein neues GPS-Modul eingebaut, aber in der App Freelight Pro ist unter den Eigenschaften der Drohne immer noch keine GPS-Version mit Bezeichnung aufgeführt. (FreFlight Pro GPS-Version: nichts)
In der FreeFlight Pro ist bei der Drohne das GPS-Merkmal rot, das GPS-Merkmal der APP ist dagegen grün.

Ich habe die bebop 1 auch schon länger als 30 Min draußen unter freiem Himmel stehen lassen. Ergebnis: sie hat keinen gps-Empfang und die Verbindung zum Sky-Controller wird immer noch nicht aufgebaut. (rote LED am Sky-Controller für die Drohne)
Ich vermute, es liegt am (quasi) "fehlenden GPS-Modul", weiß mir aber keinen Rat mehr.

Die bebop 1 fliegt sonst normal, bleibt auch bei Wind ruhig auf der Stelle, nur der RTH-Button funktioniert natürlich nicht und die Figuren (Überschläge usw.) fliegt sie auch nicht.

Liebe Grüße
cassiopaia
Hallo,
ich bin jetzt nicht gerade der Erfahrenste, habe aber in der kurzen Zeit, in der ich mich mit der Bebop beschäftige, so einiges rausgefunden.
Auch ich hatte kein GPS und deshalb das Modul gewechselt, es brachte auch wie bei dir nichts.
Dann habe ich rausgefunden, dass man die Drohne erst kalibrieren muss, schon ging auch die GPS-Anzeige.
Gruß Miro

Antworten