Drone + WLAN Repeater

Mehr Reichweite mit sog. WLAN Repeater oder durch Einbindung der AR.Drone in ein bestehendes Netwerk aus Router und Accesspoints.
whense
Nasenschweber
Beiträge: 182
Registriert: 8. Sep 2013 22:14
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von whense » 13. Okt 2013 12:51

Laterne ..... Lies doch mal meinen Post hier 4 Post drüber, da habe ich doch
Die Daten sene und Empfangsleistungen von meinem TP- Link Repeater geschrieben.

Senden ca. 20 dbm
AR.Drone 2.0; iPad2 (iOS) mit WLAN-Steuerung

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von laterne » 13. Okt 2013 14:07

hab ich, ich meinte ja damit welche fürs senden und welche für den Empfang ist ;)
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

whense
Nasenschweber
Beiträge: 182
Registriert: 8. Sep 2013 22:14
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von whense » 13. Okt 2013 14:21

Achs so, du meintest welche ANTENNE (musst du schon mal dazu schreiben !!) für senden und
empfangen zuständig ist.
AR.Drone 2.0; iPad2 (iOS) mit WLAN-Steuerung

whense
Nasenschweber
Beiträge: 182
Registriert: 8. Sep 2013 22:14
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von whense » 13. Okt 2013 16:27

Noch mal was zu den Antennen am TP-Link Repeater.

wie ich jetzt durch intensives lesen im Netz herausgefunden haben, arbeiten BEIDE Antennen im Bidirektionalen
Modus, also senden und empfangen, also nicht das nur eine Antenne empfängt und nur die andere sendet.

daher nun eine Frage zu einer externen Antenne wie diese z.B. hier:
http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_ ... ml?ref=109

dann müsste man wohl 2 Stück an den Repeater mit den 2 Antennenbuchsen anschliessen oder reicht da
dann auch nur eine, um die Reichweite und den Empfang/Senden zur Drone 2.0 zu verbessern ?

Und arbeitet die Drone 2.0 im n-Standart oder den weniger guten g-Standart ?

Danke für Infos zu der Sache
AR.Drone 2.0; iPad2 (iOS) mit WLAN-Steuerung

ManuelW
Schattenkreiser
Beiträge: 42
Registriert: 23. Aug 2013 07:39
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von ManuelW » 13. Okt 2013 16:42

whense hat geschrieben:Manus.... Leider gehen dein Links nicht, Versuch es mal zu ändern.
Danke
jetzt aber :)

whense
Nasenschweber
Beiträge: 182
Registriert: 8. Sep 2013 22:14
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von whense » 13. Okt 2013 16:56

Danke Manuel... jetzt kann ich es sehen und endlich lesen... Danke !!!
AR.Drone 2.0; iPad2 (iOS) mit WLAN-Steuerung

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von laterne » 13. Okt 2013 19:22

ganz schön fett die Antennen, ich hab mir 2 ALFA bestellt, 7dbi , sind leider noch unterwegs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

whense
Nasenschweber
Beiträge: 182
Registriert: 8. Sep 2013 22:14
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von whense » 13. Okt 2013 22:40

laterne und was kostet 1 Stück ?
Ok habs schon gefunden:
http://www.amazon.de/Alfa-Booster-High- ... fi+antenne

hat den Vorteil hat schon die Antenne als RP-SMA Female connector bei meiner ausgewählten gibts die auch als RP-SMA-Female und als N Type Female connector.

warum hast du nicht die hier, welche ich bei Jacobs gefunden habe genommen die haben doch mehr db Leistung ?
Klar auch etwas teuerer, wenn an dann unbedingt 2 Stück benötigt, ists dann natürlich zu teuer. Denke aber das dann eine einzige auch reichen müsste, oder ?
http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_ ... ml?ref=109

Ah und meine Frage, muss man an einem TP-Link Repeater mit 2 Antennen alle 2 auf extern umrüsten
oder reicht auch nur eine ?
AR.Drone 2.0; iPad2 (iOS) mit WLAN-Steuerung

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von laterne » 25. Okt 2013 18:22

meine sind heute endlich angekommen. Die von Jacobs sind ja grösser wie der Repeater selber. :shock:
Ich wollte, das der Repeater mit Antennen noch transportabel ist und ohne weiteres von alleine steht ;)
du kannst bestimmt auch nur eine umrüsten, allerdings hast Du durch die Keulenwirkung der Antenne einen kleineren Wirkungskreis, 2 Antennen um 45 Grad versetzt decken einfach mehr Fläche ab.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

whense
Nasenschweber
Beiträge: 182
Registriert: 8. Sep 2013 22:14
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Drone + WLAN Repeater

Beitrag von whense » 25. Okt 2013 23:12

laterne.... wenn du dann mal draussen fliegen warst, gib mal bitte einen Bericht über die Reichweite.
Vor allem Horizontalflug ist mir wichtig.
AR.Drone 2.0; iPad2 (iOS) mit WLAN-Steuerung

Antworten