Seite 1 von 1

Fliegen innerhalb Ortschaften erlaubt?

Verfasst: 7. Aug 2013 06:55
von FlieWaTüüt
Nicht im Ort ?!?
Ich hatte nochmal geantwortet, weil mein Mitgliedschaft ignoriert und statt
dessen eine Ehrenmitgliedschaft angeboten worden war.
Antwort-Zitat:

gut, dass Sie noch einmal nachfragen…

Ja – solange Sie fliegen und „private Fotos“ machen, die Sie nicht verkaufen oder anderen zu gewerblichen Zwecken zu Verfügung stellen, können Sie versichertes Mitglied im DMFV sein und bleiben.

Generell benötigen Sie für den Betrieb von Modellen mit einem Abfluggewicht von über 5 kg eine behördliche Aufstiegserlaubnis. Verbrennermodelle mit einem Gewicht von unter 5kg müssen darüber hinaus in einer Entfernung von mehr als 1.5 km vom Ortsrand betrieben werden. Für Segler und Elektromodelle unter 5 kg gibt es keine gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstände von Wohngebieten. Gleichwohl dürfen Flugmodelle nicht innerhalb von Ortschaften eingesetzt werden. Der private Einsatz von Flugmodellen muss grundsätzlich so erfolgen, dass niemand gefährdet, belästigt oder beeinträchtigt wird. Bei Flugbetrieb auf fremden Grundstücken, müssen Sie den Eigentümer oder Pächter nach seinem Einverständnis fragen.

Gar nicht im Ort ?!?

Aloha...

Re: Fliegen innerhalb Ortschaften erlaubt?

Verfasst: 7. Aug 2013 08:15
von AR.Tommy
Hallo,

nein, das hat er vielleicht etwas verallgemeinert. Er bezieht sich darin (vermutlich) auf §1 Absatz 1 Nr. 9 Luft-Verkehrsgesetz (LuftVG) und schließt daraus dass innerorts immer eine Gefährdung für Personen vorliegt. Im Detail ist es aber so:

Nach diesem Absatz sind Flugmodelle „Luftfahrzeuge“ im Sinne der luftrechtlichen Bestimmungen. Entsprechend gilt dann hier auch § 1 Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO). Nach Absatz 1 der Norm hat sich jeder Teilnehmer am Luftverkehr so zu verhalten, dass Sicherheit und Ordnung gewährleistet sind und kein anderer gefährdet, geschädigt oder mehr als den Umständen vermeidbar behindert oder belästigt wird. Hieraus wird dann hergeleitet, dass ein Betrieb von Flugmodellen in der Ortschaft zu unterlassen ist. Sofern keine Gefährdung, Beeinträchtigung und/oder Belästigung eintreten kann, wäre auch „innerorts“ nichts gegen einen Betrieb kleiner Elektromodelle einzuwenden.

Wenn du die AR.Drone also innerorts auf einer großen Wiese fliegst und sicherstellen kannst, dass die Sicherheit und Ordnung gewährleistet ist (und das kann man) dann ist das kein Problem, denn ich zähle die AR.Drone jetzt mal zu den kleinen Elektromodellen.

Bin allerdings auch kein Anwalt und das war meine laienhafte Meinung dazu.

Re: Fliegen innerhalb Ortschaften erlaubt?

Verfasst: 7. Aug 2013 09:19
von FlieWaTüüt
Hi *.*

Das deckt sich mit seiner Meinung :
Zitat :
ja - die Sache mit den leichten Elektromodellen und dem Einsatz in Wohngebieten ist nicht ganz so einfach.

Es ist zunächst einmal nicht grundsätzlich per Gesetz oder Verordnung verboten, diese leichten Elektromodelle innerhalb von Ortschaften zu betreiben.
- Das entsprechende gesetzlich geregelte Verbot betrifft nur die Modelle mit Verbrennermotor. -

Modellflugzeuge sind per gesetzlicher Regelung "Luftfahrzeuge". Luftfahrzeuge dürfen nur so eingesetzt und betrieben werden, dass "niemand gefährdet beeinträchtigt oder belästigt" wird. Sofern Sie Ihr Modell (Drone) auf den eigenen Grundstück betreiben und bei dem Nachbarn über die Terrasse fliegen, wird man von einer solchen Belästigung oder Gefährdung ausgehen können. Insbesondere dann, wenn er dies gegenüber Ihnen oder den Ordnungsbehörden zum Ausdruck bringt.
Ist Ihr Grundstück "riesengroß" und der Nachbar "weit weg" kann das wieder ganz anders sein ...

Auf einem Sportplatz ist es etwas einfacher. Wenn der Betreiber des Sportplatz sein Einverständnis für den dortigen Betrieb von Flugmodellen gegeben hat, so steht von dieser Seite erst einmal nichts im Wege. Es sollte allerdings in diesem Falle auch immer nur dann ein Modell dort eingesetzt werden, wenn sich möglichst keine oder wenige Personen auf dem Sportplatz befinden.

Die Modelle "sicher" und mit Rücksicht auf andere Personen einzusetzen, liegt in der Verantwortung des Piloten.

Gut ! : D

Aloha...

Re: Fliegen innerhalb Ortschaften erlaubt?

Verfasst: 7. Aug 2013 10:06
von AR.Tommy
Einen guten Mann hast du da anscheinend an der Strippe. Ich habe die Beiträge abgetrennt, da es eigentlich nichts mehr mit dem Ursprungsthema zu tun hatte, aber so interessant ist, dass es nicht untergehen sollte.

Re: Fliegen innerhalb Ortschaften erlaubt?

Verfasst: 7. Aug 2013 11:12
von FalkG
Interessant zu wissen. Ich denke mal das es mit dem Phantom nicht anders ist oder irre ich da?
Werde, inspiriert durch den Thread mal in der Behörde anrufen.

Falk