Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Wo und welches RC Kit kaufen (Mirumod)

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von AR.Tommy » 11. Sep 2013 18:39

Hallo Lubi,

woher hast du diese AR.Drone und wann gekauft? Ich hoffe, dass Parrot hier nicht etwas geändert wurde und jetzt alle zukünftigen AR.Dronen nicht mehr mit den (bestehenden) Mirumods funktionieren.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

lubi7482
Bruchpilot
Beiträge: 19
Registriert: 14. Aug 2013 19:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von lubi7482 » 11. Sep 2013 18:50

Letzten Monat oder vor 2 im Saturn.

Was mache ich jetzt?Wenn keiner eine Lösung weiß hätte ich nen mirumod und ne Fernbedienung zu verkaufen.
Zuletzt geändert von AR.Tommy am 12. Sep 2013 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge zusammengefasst.

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von laterne » 11. Sep 2013 20:19

da musste Dir nen Adapter basteln, die fertigen Mods gibts bisher nur mit dem langen Stecker

Gruss
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

lubi7482
Bruchpilot
Beiträge: 19
Registriert: 14. Aug 2013 19:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von lubi7482 » 12. Sep 2013 06:00

Hast du selbst nen Adapter gebaut?Wenn ja wie?Schick mal Foto bitte.

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von laterne » 12. Sep 2013 18:24

nein, hab zum Glück noch die alte Buchse drauf :)

die Steckleiste und Buchse mit 2 mm Abstand wird wohl das grösste Problem werden, das haben die wenigsten auf Lager

ich hab meine ( für den alten Stecker ) bei http://www.rm-computertechnik.de bestellt, hat aber auch über ne Woche gedauert, weil nicht vorrätig.

Du benötigst 1x Stiftleiste 2x3polig Raster 2mm http://www.rm-computertechnik.de/Shop/9 ... r_2mm.html
und 1x Buchsenleiste 2x5polig Raster 2mm http://www.rm-computertechnik.de/Shop/9 ... r_2mm.html
(die Buchsenleiste hier ist 2x10, kleinere haben sie da nicht, also wenn dort, dann mit nem scharfen Cutter einkürzen oder so lassen)
ein wenig isolierten Draht (vorzugsweise Litze und mehrere Farben)
dünnen Schrumpfschlauch
und eine ruhige Hand ;)

wenn Du genug Computerteile rumzuliegen hast, 2,5 Zoll IDE soll wohl auch Rastermass 2mm haben
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Trans-Island
Abstandhalter
Beiträge: 27
Registriert: 30. Mai 2013 02:31
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von Trans-Island » 12. Sep 2013 18:52

I am aware of this new board and so I Miru. I will have adapter boards available shortly. This change has come as surprise to everyone and we will have to adjust accordingly.
Based on the pinout diagram, you can make your own adapter, wait for my adapter or find someone that has the older motherboard and swap it.
I think these new boards started to appear with the new Power Edition but like I said, we were unaware that Parrot was working on a new board.
If you have any further questions and want to communicate with me directly...goto my website @ http://shop.xr-4drone.com

Thank you,

Patrick

lubi7482
Bruchpilot
Beiträge: 19
Registriert: 14. Aug 2013 19:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von lubi7482 » 12. Sep 2013 19:00

Maile gerade mit dem der die Mirumods baut und wenn ich das Richtig verstanden habe baut er jetzt Adapter

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von laterne » 12. Sep 2013 19:09

mache das, mich würd mal dann der Preis interessieren ;)
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

lubi7482
Bruchpilot
Beiträge: 19
Registriert: 14. Aug 2013 19:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von lubi7482 » 12. Sep 2013 19:13

Also er sagt das die Power Edition nen anderen Stecker hat.Sage bescheid wenn ich mehr weiß.

Also er baut ihn jetzt und bekomme ihn Kostenlos.Habe aber gefragt was er normalerweise Kosten würde.
Zuletzt geändert von AR.Tommy am 12. Sep 2013 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beiträge zusammengefasst.

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: wo und welchen rc kit kaufen

Beitrag von laterne » 12. Sep 2013 20:43

komisch, hab noch ne Power-Edition und die hat auch noch den alten Stecker... ;)
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Antworten