Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Motoren schalten in 20m Höhe ab

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
Timo
Nasenschweber
Beiträge: 161
Registriert: 15. Mai 2013 08:26
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Motoren schalten in 20m Höhe ab

Beitrag von Timo » 19. Jul 2013 20:34

Hallo,
ich hate heute den Effekt mit MiruMod/Dx6i/XT60, dass die Drohne meinte sie muss alle Motoren abschalten in 20m Höhe.
Sie ist dann ca 10m runtergekommen und hat 3m vorm Boden die Motoren wieder angemacht und ist wieder hochgekommen.
Gut zu sehen im Video. Davor alles verwackelt wegen Jello, dann sind die Motoren aus und Bild wird wackelfrei (ca nach 14sec im Video).
http://youtu.be/NU2T9ySRktA
Man konnte es auch sehr gut hören, da es plötzlich total still wurde beim Fallen.
Allerdings ist sie schön gerade gefallen ohne zu torkeln.

Was kann das gewesen sein?
AR.Drone 2.0, DroneControl mit iPhone 4S,
TP-Link TL-WA830RE WLAN-Repeater mit XTPower® MP-10000 Powerbank und 2x TP-Link TL-ANT2408CL -Rundstrahlantenne
----------------
wieder verkauft: DX6i und Wifi-less Miru-Mod von Trans-Island

Benutzeravatar
FlieWaTüüt
Flipper
Beiträge: 525
Registriert: 26. Apr 2013 13:47
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Motoren schalten in 20m Höhe ab

Beitrag von FlieWaTüüt » 19. Jul 2013 21:33

Hi *.*

!! Hast Du ein Schwein !! Dass sie wieder angegangen ist !
HAMMER.

Ich hab keine Idee, was da passiert sein könnte.
Nun hab ich auch angefangen, nachzudenken, was bei mir technisch passiert sein
kann. Ohne Steuerung soll sie doch Schweben mit Kamera ?

Vielleicht macht der Zoll die Dinger doch kaputt ?

Aloha...
ar drone 2.0 - software 2.3.3 / iphone 4 - iOS 7.03
* *Blade mQX und Dx6i* * DEADxr-4drone miru-mod
60Beat controller / - drone control 2.6
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-
15Monate camping : ar drone 2.1 mit-ohne miru-mod

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Motoren schalten in 20m Höhe ab

Beitrag von AR.Tommy » 20. Jul 2013 08:09

Hallo,

eine App könnte nur über das schicken des Emergency Signals der AR.Drone die Motoren ausmachen. Das wäre beim Mirumod LAND Schalter und Gasstick nach rechts. Zufällig kann man diese Bewegung wahrscheinlich nicht machen.

Aus dem Video geht für mich nicht hervor ob die Motoren tatsächlich aus waren. Vielleicht wollte sie, aus welchem Grund auch immer die Höhe korrigieren oder sogar zur Landung ansetzen.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Timo
Nasenschweber
Beiträge: 161
Registriert: 15. Mai 2013 08:26
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Motoren schalten in 20m Höhe ab

Beitrag von Timo » 20. Jul 2013 09:30

An der DX6i war der Gaststick auf maximal unten zu dem Zeitpunkt. Dh ich wollte schon die Höhe nach unten korrigieren.
Als ich das Fallen gemerkt hab, habe ich diesen (kurz) auf Maximal oben gezogen. Danach ist sie wieder normal weitergeflogen. Ich denke schon das die Motoren aus waren (bzw sich nur sehr langsam gedreht haben) da wirklich kein Ton mehr zu hören war.
AR.Drone 2.0, DroneControl mit iPhone 4S,
TP-Link TL-WA830RE WLAN-Repeater mit XTPower® MP-10000 Powerbank und 2x TP-Link TL-ANT2408CL -Rundstrahlantenne
----------------
wieder verkauft: DX6i und Wifi-less Miru-Mod von Trans-Island

Antworten