Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Mirumod und trotzdem mit App fliegen

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
Benutzeravatar
TheGulOfDedra
Bruchpilot
Beiträge: 15
Registriert: 28. Mai 2013 21:53
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Mirumod und trotzdem mit App fliegen

Beitrag von TheGulOfDedra » 11. Jul 2013 14:05

Hallo,

irgendwie habe ich dazu keine Antwort gefunden - also sorry falls es diese doch gibt.

Kann ich denn trotz dieses Umbaus auch alternativ noch mit iOS oder Android fliegen ohne das Modul ausbauen zu müssen. Also theoretisch bei jedem Flug entscheiden was ich machen möchte? Oder mit diesem Aufsatz die Funktion des WLAN Fliegens automatisch weg...?

Grüße und Danke
TheGulOfDedra
AR.Drone 2.0 mit Flight Recorder
Steuerung mit iPad 2 (bevorzugt) oder Sony Xperia Z (handlicher)

Für den kleinen Hunger zwischendurch - ein V929 Mode 1

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: AR.Drone 2.0 RC Umbau mit dem Wifi Less Mirumod

Beitrag von AR.Tommy » 11. Jul 2013 15:42

Hallo,

ja das kannst du. WLAN bleibt immer an. Der Mirumod hätte nur mit ganz fiesen Mitteln die Möglichkeit das WLAN zu deaktivieren.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
TheGulOfDedra
Bruchpilot
Beiträge: 15
Registriert: 28. Mai 2013 21:53
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AR.Drone 2.0 RC Umbau mit dem Wifi Less Mirumod

Beitrag von TheGulOfDedra » 12. Jul 2013 08:25

AR.Tommy hat geschrieben:ja das kannst du. WLAN bleibt immer an. Der Mirumod hätte nur mit ganz fiesen Mitteln die Möglichkeit das WLAN zu deaktivieren.
Danke für die Info - das hat mich überzeugt - denn ich will das iPad fliegen nicht verlieren und jedesmal "umbauen" müssen.

Ich habe es bestellt! Jetzt heißt es warten und dann schauen wie es ans laufen bekommen ;)

Danke nochmals
TheGulOfDedra
AR.Drone 2.0 mit Flight Recorder
Steuerung mit iPad 2 (bevorzugt) oder Sony Xperia Z (handlicher)

Für den kleinen Hunger zwischendurch - ein V929 Mode 1

Timo
Nasenschweber
Beiträge: 161
Registriert: 15. Mai 2013 08:26
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Mirumod und trotzdem mit App fliegen

Beitrag von Timo » 12. Jul 2013 20:43

Edit: falsche Annahme gelöscht.
Zuletzt geändert von Timo am 13. Jul 2013 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
AR.Drone 2.0, DroneControl mit iPhone 4S,
TP-Link TL-WA830RE WLAN-Repeater mit XTPower® MP-10000 Powerbank und 2x TP-Link TL-ANT2408CL -Rundstrahlantenne
----------------
wieder verkauft: DX6i und Wifi-less Miru-Mod von Trans-Island

Benutzeravatar
ARDronePro
Nasenschweber
Beiträge: 123
Registriert: 5. Mai 2013 10:22
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mirumod und trotzdem mit App fliegen

Beitrag von ARDronePro » 12. Jul 2013 21:49

Servus! Wenn die Fernbedienung aus ist kann man mit der App fliegen.
Starten muss man nicht - Landen aber schon.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mirumod und trotzdem mit App fliegen

Beitrag von AR.Tommy » 13. Jul 2013 07:56

Hallo,

nur um sicher zu gehen, dass wir nicht aneinander vorbei schreiben: der Themenersteller wollte wissen ob man den Mirumod jedes mal rausnehmen muss wenn man sich entscheidet statt mit dem Sender mit der App zu fliegen.

Die Antwort darauf ist: nein, muss man nicht. Die "App" (und der Mirumod ist eine) die sich zuerst verbindet, hat die Kontrolle.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten