Einloggen um die Werbung zu entfernen!

RC-Kit (MacGyver) unter 70 Euro ??

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
Jolle
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 2
Registriert: 8. Jun 2013 12:47
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

RC-Kit (MacGyver) unter 70 Euro ??

Beitrag von Jolle » 13. Jun 2013 13:59

Hallo,
gestern habe ich mein RC-Kit (MacGyver) aus den USA bekommen.
Vor dem Einbau in meine ar Drone 2.0 habe ich mir das gute Teil mal etwas
genauer angeschaut.
Viel war da ja nicht zu sehen,der Aufbau ist genau der gleiche wie bei dem
mirumod , nur die RC Anlage ist nicht so Hochwertig.
Bin aber der Meinung das sich die 151 Euro echt gelohnt haben,endlich los fliegen
und keine Angst zu haben das die Verbindung abbricht,echt ne geile sache.
Und mit meinem 2800mAh Akku kann mal auch mal so schauen was der
Nachbar so macht.Flugzeit war 34 Minuten laut der Videoaufzeichnung.
Nun warte ich auf einen Windarmen Tag und will mal sehen wie hoch ich mich traue.

RC-Kit unter 70 Euro
Da ich mich schon etwas länger mit den Arduino Boards beschäftige,und das ja
das Herzstück in so einem Kit ist,bin ich der Meinung man kann sich so ein RC-Kit
doch selber bauen.
Habe mal bei Ebay und Co die Sachen gesucht die man braucht.

1. RC Sender und Emfänger.
Bei Ebay kostet der 39.90 EU ist der gleiche wie bei dem MacGyver Kit,
Kommt aus China aber der Versand ist Kostenlos.
Beim Deutschen Händler bekommt man eine 6 Kanal Anlage schon für
60 EU. Oder die Spektrum DX6i bei Amazon für 92,95 EU
Ich komme mit der billigen Anlage vom MacGyver Kit gut zurecht,glaube
das ich mit einer Teuern auch nicht besser fliege.


2. Das Arduino Board.
Bin der Meinung das das Arduino Nano am besten geeignet ist,man
kann einfach per USB die Software übertragen.
Bei Ebay 11 EU. Versand ist Kostenlos.

3. Einen Pegelwandler,den braut man für die ar Drone 2.0
Bei Watterott electronic 2 Eu. + Versand 3,50 EU

4. Eine Diode ca. 0,5 A 20Volt ,Kabel,Stecker
Bei Ebay für ca. 5 EU + Versand ca. 5 EU.

Macht zusammen 67 Eu. Beschreibung und Schaltpläne gibt’s im Internet.
Glaube ich bestelle mir den Krempel mal,und Lust den Lötkolben mal am Wochenende
zu schwingen habe ich auch.
Hätte dann zwar ein zweites Kit,aber bekommt man bestimmt wieder verkauft.
Was meint Ihr ? Hat so was von euch schon jemand gemacht.

Timo
Nasenschweber
Beiträge: 161
Registriert: 15. Mai 2013 08:26
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RC-Kit (MacGyver) unter 70 Euro ??

Beitrag von Timo » 13. Jun 2013 14:45

Auf der offiziellen Mirumod-Homepage sind alle benötigten Teile definiert.
http://mirumod.tk/doc/doc.php

...ebenso genug Doku um es nachzubauen.
AR.Drone 2.0, DroneControl mit iPhone 4S,
TP-Link TL-WA830RE WLAN-Repeater mit XTPower® MP-10000 Powerbank und 2x TP-Link TL-ANT2408CL -Rundstrahlantenne
----------------
wieder verkauft: DX6i und Wifi-less Miru-Mod von Trans-Island

Benutzeravatar
borg
4S-Heizer
Beiträge: 731
Registriert: 11. Apr 2013 15:52
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RC-Kit (MacGyver) unter 70 Euro ??

Beitrag von borg » 13. Jun 2013 20:11

Jolle hat geschrieben: Und mit meinem 2800mAh Akku kann mal auch mal so schauen was der
Nachbar so macht.Flugzeit war 34 Minuten laut der Videoaufzeichnung.
Ich will jetzt nicht als biederer, spassbremsender Moralapostel mit dem erhobenen
Zeigefinger einen auf Blockwart machen.
Aber genau solch flapsige Sprüche, auch wenn Du jetzt in Wahrheit nicht solches
vor hast, sind Wasser auf den Mühlen der "ich schiess alles was über meinem
Garten fliegt mit ner Zwille ab" drohnenfeindlichen, verbotsfordernden Paranoikern.
Und andere, die wirklich entsprechendes in ihrer Phantasie vorhaben, fühlen
sich dadurch auch noch in ihrem Vorhaben und dessen Machbarkeit bestätigt.

Aber für den übrigen Beitrag Danke, halt uns auf dem Laufenden... ich finde
Dein Projekt interessant.
Luftfahrzeugfernführer: ARD2 "Little Sister" D-LDS-03A / P1 "Little Brother" D-LDS-05
http://kopter.SPEEDTEAMDUO.de
http://www.youtube.com/playlist?list=PL ... MrksHAXoWK
http://www.instagram.com/m.laui

Jolle
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 2
Registriert: 8. Jun 2013 12:47
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RC-Kit (MacGyver) unter 70 Euro ??

Beitrag von Jolle » 14. Jun 2013 21:41

Ja ,sorry das stimmt
aber bei uns so im Sauerland kommen die Nachbarn um zu sehen was ich da wieder tolles habe.
Dronen brauch bei uns keiner,nur ich, um spaß zu haben, und meine Nachbarn freuen sich,und staunen.
wenn ich am fliegen bin kommen die nachbarn zu mir,und sind sehr begeistert.lass doch bitte menschen
menschen sein. nicht jeder will was böses mit der technik von heute machen.
Shit wat druf ... die sachen habe ich bestellt... na dann

Antworten