Einloggen um die Werbung zu entfernen!

AR Drone 2.0 - MiruMod mit DX6i - Umbau

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
Benutzeravatar
SkydiverTerry
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 1
Registriert: 15. Dez 2015 17:54
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

AR Drone 2.0 - MiruMod mit DX6i - Umbau

Beitrag von SkydiverTerry » 15. Dez 2015 18:41

Hallo Zusammen,

ich habe seit 4 Tagen die Parrot AR Drone 2.0 und finde das Ding echt super cool.

Jetzt möchte ich ein wenig umbauen und zwar den MiruMod in Verbindung mit der DX6i.
Hierzu stellen sich mir aber ein paar Fragen, die ich hier hoffentlich klären kann:

1. kann dann nur noch mit der DX geflogen werden oder auch noch mit dem Handy?
2. kann ich irgendwie das Bild trotzdem auf dem Handy bzw. einem kleinen Monitor sehen?
3. die Funktionen "Home" und "Emergency" stehen die dann noch zur Verfügung?

Ich würde mich freuen wenn Ihr neben der Klärung der Fragen vielleicht auch noch ein paar Tips bzw. Erfahrungen schreibt. - Ich freue mich auf Eure Nachrichten.

Im Voraus schon mal vielen Dank.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2024
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: AR Drone 2.0 - MiruMod mit DX6i - Umbau

Beitrag von AR.Tommy » 17. Dez 2015 09:18

Hallo und Willkommen

1.) nein du kannst weiterhin mit dem Handy fliegen.

2.) jein: was geht ist mit dem Handybild starten, sobald du aus der WLAN Reichweite fliegst wird der Bildschirm schwarz und das Bild kommt dann auch nicht mehr.

3.) Ja, das ließe sich einstellen.

Weitere Informationen auch in diesem Artikel: http://www.drone-forum.de/2013/05/ar-dr ... s-mirumod/
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten