Einloggen um die Werbung zu entfernen!

DX6i - Worterklärung

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
Alexandrov_1999
Abstandhalter
Beiträge: 32
Registriert: 26. Dez 2014 11:58
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

DX6i - Worterklärung

Beitrag von Alexandrov_1999 » 31. Mär 2015 18:58

Was bedeuten folgende Wörter?
THRO
AILE
ELEV
RUDD
GEAR = STARTEN
FLAP = UMSCHLAG
Und die anderen?

Alexandrov_1999
Abstandhalter
Beiträge: 32
Registriert: 26. Dez 2014 11:58
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Worterklärung

Beitrag von Alexandrov_1999 » 31. Mär 2015 18:59

UND :

TRAVEL ADJ
SUB TRIM
THRO CUT

Benutzeravatar
Storm
Schattenkreiser
Beiträge: 48
Registriert: 18. Jul 2013 13:49
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: DX6i - Worterklärung

Beitrag von Storm » 31. Mär 2015 21:52

Zu den ersten 4 Begriffen guck dir mal dieses Bild an:
Klick

GEAR Benutzt man normalerweise um ein Fahrwerk beim Modellflugzeug ein und aus zu fahren.
FLAP Das gleiche für Landeklappen
TRAVEL ADJ Damit kann man z.B. Servowege einstellen. Hast du z.B. RUDD auf 80% und bewegst deinen Rudder Knüppel an der Funke bis zum Anschlag (100%) , fährt der Servo nicht den Weg bis 100% sondern hat einen "Anschlag" bei 80% und fährt nicht weiter.
SUB TRIM Damit kann der Nullpunkt (Mittelstellung) des Servos verschoben werden
THRO CUT Wird normal verwendet um bei Modellen mit Verbrennungsmotor den Motor abzustellen.


Mfg
Dennis
\\ AR Drone 2.0 | Dx6i | Mirumod | TL-WA830RE //

Antworten