Einloggen um die Werbung zu entfernen!

sketch für Mirumod

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
espeef
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 23. Nov 2014 12:51
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

sketch für Mirumod

Beitrag von espeef » 7. Dez 2014 09:33

Moin Moin
Habe den Mirumod und die DX6i. Wollte jetzt einen neuen sketch aufspielen, aber die Übertragung bricht immer mit einer Fehlermeldung ab. Was mache ich verkehrt?

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von laterne » 7. Dez 2014 10:59

Comport falsch oder falschen Arduino ausgewählt würd ich mal vermuten.
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

espeef
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 23. Nov 2014 12:51
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von espeef » 7. Dez 2014 11:06

Com port ist der richtige ausgewählt. Board habe ich nach Anleitung das nano w/ATmega328 ausgewählt. Fehlermeldung lautet:avrdude: stk500_getsync() : not in sync: resp=0x00. Dann habe ich mich mit Patrick von Transisland in Verbindung gesetzt und der hat geschrieben, ich soll beim Board das arduino micro oder Leonardo wählen. Bei den beiden bekomme ich folgende Fehlermeldung:Found programmer:
Id = "B§g"; type =
Software Version = .; Hardware Version = .
avrdude: error: buffered memory access not supported. Maybe it
isn`t
a butterfly/AVR109 but a AVR910 device?
Patrick ist leider jetzt eine Woche im Urlaub und kann mir im Moment nicht weiterhelfen.
Gruß espeef

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von laterne » 7. Dez 2014 11:15

welchen Mod hast denn genau und welche Arduino Software ?
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

espeef
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 23. Nov 2014 12:51
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von espeef » 7. Dez 2014 11:24

Hab den Mirumod AR-Drone 2.0 WIFI Less mod. Ultra Compact! Die arduino ist die 1.0.6 für windows. ich hab windows 8.1.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von AR.Tommy » 7. Dez 2014 11:29

Guten Morgen,

wenn du ein anderes USB Kabel hast, probiere das mal aus. Am Besten eins das so kurz wie möglich ist.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von laterne » 7. Dez 2014 11:36

Micro sollte eigentlich hinhauen...

ansonsten hast Du die Möglichkeit an einen Win7 Rechner oder älter ranzukommen und es da mal zu probieren ?
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

espeef
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 23. Nov 2014 12:51
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von espeef » 7. Dez 2014 11:39

Kabel hab ich 2. Sind vom Samsung-Handy. Beide ausprobiert, kein Unterschied. An meinem Laptop mit windows 7 hab ich das gleiche Problem.

espeef
Bruchpilot
Beiträge: 6
Registriert: 23. Nov 2014 12:51
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von espeef » 7. Dez 2014 12:05

Hab es eben nochmal ausprobiert und es hat geklappt. Weiß aber nicht warum. Gleiche Konfiguration wie Gestern und ich habe es gestern den ganzen Tag probiert.

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: sketch für Mirumod

Beitrag von laterne » 7. Dez 2014 23:40

warum auch immer es jetzt geht viel Spass :)
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Antworten