Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von AR.Tommy » 30. Apr 2013 17:35

Ich habe noch nicht geschaut wie es da mit dem Starten und Landen ist, im Prinzip kann man sich das aber auch auf einen Schalter an dem Sender legen. Falls das natürlich sinnvoll ist denn die werden bestimmt schon gut belegt sein.

Wie Snooze schon andeutete und auch weiter vorne in diesem längeren Thread steht werde ich diesen Mod mit der DX8 testen. Soviele Kanäle wird der Miru Mod aber nicht benötigen.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von AR.Tommy » 30. Apr 2013 17:36

snooze hat geschrieben: Tommy, hast recht die DX8 ist für nen Rookie wie mich schon ein dickes Ding. habe auch erst überlegt, ob die DX6 nicht reicht, aber wie du schon geschrieben hast bleibt es nicht nur bei der Drone und dann will ich nicht nach nem halben Jahr wieder ne neue Funke kaufen, weil mir ein oder zwei Kanäle fehlen.
Das wird rückblickend mal eine weise Entscheidung sein. :D

Zumal man mit den ganzen Spektrumsender ja auch alle BNF Fliegerchen und Heils und sogar den Blade MQX fliegen kann. D.h. spätestens zu Weihnachten diesen hier wünschen lassen: http://www.drone-forum.de/community/vie ... ?f=15&t=23
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
AR Rainer
Schattenkreiser
Beiträge: 58
Registriert: 28. Mär 2013 18:03
Copter: AR.Drone 1 u. 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von AR Rainer » 1. Mai 2013 09:18

snooze hat geschrieben:tach zusammen,

habe jetzt nach 4 Wochen ab Bestellung mein Mod vom Zoll geholt.Funke eingerichtet,Einstellungen mit hyperterminal geprüft und das Teil eingebaut.Danach Probeflug, alles perfekt. :D Wenn man sich an die Anleitung von Miru hält, ist das auch für Anfänger kein Prob.

Gruß snooze
Hi snooze
Hast du den selben Mod aus dem Angebot von TRANS ISLAND? Mich würde schon mal wissen was für ein profil (Fluggerät) du an der Funke eingestellt hast. Flugzeug oder Heli? Noch ne frage, was ist mit der Antenne vom Empfänger, sind das die beiden kleinen Drähte? Hast du die nach draußen gelegt, oder bleiben die im Gehäuse?
Vielen dank schon mal, kann es nicht abwarten das meiner kommt.

Gruß Rainer
AR.Drone 2.0, mit DX6i und Wifi-less MiruMod.
Der DJI PHANTOM ist in meinem Hangar gelandet, mit HERO3 BLACK EDITION
jetzt gehts richtig los...

I´ll be back...

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von AR.Tommy » 1. Mai 2013 09:58

Ich beantworte das jetzt einfach mal. :D Snooze hat auch den von Transisland, du solltest mit Flugzeugauswahl beginnen.

Diese zwei Drähte fungieren als Antenne. Ich würde sie unter der Bodenplatte lassen, die Abschirmung durch das dünne Plastik dürfte nicht sehr stark sein ist aber ungetestet. Kommt vielleicht auch ein bisschen darauf an welche Reichweite du dann von der AR.Drone erwartest.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

snooze
Bruchpilot
Beiträge: 18
Registriert: 11. Mär 2013 22:55
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von snooze » 1. Mai 2013 18:01

Hallo Rainer,

so ist es wie Tommy geschrieben hat. auf jeden Fall Flugzeug wählen. Bein meiner dx8 kann ich mit dem Gear-Schalter starten und landen, mit dem Flap-Schalter die Flugmodi wählen.Entweder sie stabilisiert ihre Pos. über die Kamera,so wie du es mit dem iphone kennst, oder sie lässt sich driften bei Wind oder Steuerbefehl. Über verschiedene Knüppelkombinationen kann ich noch die Kamera auswählen, flat trim und verschiede Flugeigenschaften.wird bei deiner dx6 sicher ähnlich sein

Gruß snooze

snooze
Bruchpilot
Beiträge: 18
Registriert: 11. Mär 2013 22:55
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von snooze » 1. Mai 2013 18:31

AR.Tommy hat geschrieben: Zumal man mit den ganzen Spektrumsender ja auch alle BNF Fliegerchen und Heils und sogar den Blade MQX fliegen kann. D.h. spätestens zu Weihnachten diesen hier wünschen lassen: http://www.drone-forum.de/community/vie ... ?f=15&t=23

Cooles Teil Tommy und für den Preis kann man sich das echt mal schenken lassen. würde aber auch gern mal einen Multicopter selbst bauen mit nem Naza, multiwii oder kk2.0.
Du fliegst doch nen dji phantom, da ist doch auch ne Naza verbaut,oder?


Gruß snooze

Benutzeravatar
AR Rainer
Schattenkreiser
Beiträge: 58
Registriert: 28. Mär 2013 18:03
Copter: AR.Drone 1 u. 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von AR Rainer » 1. Mai 2013 20:20

Ich hoffe nicht das die Carbon Bodenplatte zu sehr abschirmt. Weiß jemand ob Carbon abschirmende Eigenschaft hat??
Wenn ja, kann man die Antennendrähte ohne weiteres verlängern.
Also Reichweite sollte schon ein paar meterchen mehr als mit iPod sein... :lol: :lol:

Rainer
AR.Drone 2.0, mit DX6i und Wifi-less MiruMod.
Der DJI PHANTOM ist in meinem Hangar gelandet, mit HERO3 BLACK EDITION
jetzt gehts richtig los...

I´ll be back...

fireball112
Bruchpilot
Beiträge: 12
Registriert: 5. Apr 2013 07:37
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von fireball112 » 2. Mai 2013 12:05

Hallo Rainer.

Die Einstellungen für die Verschiedenen Spektrum Funken findest du hier: http://www.xr-4drone.com/manual/Mirumod%20manual.pdf

Für meine Orange T-Six ( Clone der DX6i ) passen die Settings der Spektrum DX6i.

Auch die Anleitung zum "Binding" zwischen Sender und Empfänger findest du in dem Manual!
Ist ja auch von "Transisland" und enthalten ist alles was du brauchst!

Gruß

Benutzeravatar
AR Rainer
Schattenkreiser
Beiträge: 58
Registriert: 28. Mär 2013 18:03
Copter: AR.Drone 1 u. 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von AR Rainer » 2. Mai 2013 12:59

fireball112 hat geschrieben:Hallo Rainer.

Die Einstellungen für die Verschiedenen Spektrum Funken findest du hier: http://www.xr-4drone.com/manual/Mirumod%20manual.pdf



Gruß
@fIreball112
Schönen dank für die Info, das Manual hab ich mir schon runtergeladen und ausgedruckt.
Hoffe ich steig da durch wenn mein Mod da ist.
Schaun mer mal.... :roll:

Gruß Rainer
AR.Drone 2.0, mit DX6i und Wifi-less MiruMod.
Der DJI PHANTOM ist in meinem Hangar gelandet, mit HERO3 BLACK EDITION
jetzt gehts richtig los...

I´ll be back...

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2032
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wifi-Less Miru Mod und Spektrum DX6i bzw DX8

Beitrag von AR.Tommy » 4. Mai 2013 08:49

snooze hat geschrieben:
AR.Tommy hat geschrieben:(..)würde aber auch gern mal einen Multicopter selbst bauen mit nem Naza, multiwii oder kk2.0.
Du fliegst doch nen dji phantom, da ist doch auch ne Naza verbaut,oder?
Gruß snooze
Ja genau, der Phantom hat wie alle DJI Produkte die Naza Flight Control.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten