Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Ist MiruMod gleich MiruMod?

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
aikonflo
Bruchpilot
Beiträge: 7
Registriert: 28. Dez 2013 19:45
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ist MiruMod gleich MiruMod?

Beitrag von aikonflo » 3. Jan 2014 22:51

Hallo Leute,

Hab beim durch lesen bemerkt das es einige MiuMod´s gibt. :roll:
Alle schaun ein bischen anders aus.

Steckt dahinter eigentlich immer das selbe oder sind sie in der funktion unterschiede ?


mfg Flo

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2033
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ist MiruMod gleich MiruMod?

Beitrag von AR.Tommy » 4. Jan 2014 10:24

Hallo,

Mirumod musst du dir wie ein Rezept bzw eine Bauanleitung vorstellen. Im Grunde soll hinterher immer das gleiche Produkt rauskommen, aber man kann durch andere Zutaten und unterschiedliche Sorgfalten dann doch unterschiedliche Ergebnisse herausbekommen. :D

Seit neustem gibt es dann auch noch unterschiedliche serielle Ports auf dem Mainboard der AR.Drone, deshalb muss man hier noch zusätzlich aufpassen. Ein lesenswerter Artikel noch dazu: http://www.drone-forum.de/2013/05/ar-dr ... s-mirumod/
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Ist MiruMod gleich MiruMod?

Beitrag von laterne » 4. Jan 2014 11:27

Wie Tommy schon geschrieben und verlinkt hat, eine "Brau"anleitung :D
Unterscheiden tuen sie sich in dem verwendeten Arduino, dem Empfänger und dem LLC/Stecker.

Gruss
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

aikonflo
Bruchpilot
Beiträge: 7
Registriert: 28. Dez 2013 19:45
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ist MiruMod gleich MiruMod?

Beitrag von aikonflo » 13. Jan 2014 19:46

Aha ok.

ich hab mir vor kurzem folgenden Mod geholt:
klick Mich

Hat jemad damit erfahrung??
Ich schaffe damit eine Höhe von ca. 120 m
(gerade nach oben)

Ab 100 m läst die zuverläsigkeit aber emens nach und es kommt immer wieder zu Fail Safe Landungen.

Sind mit dem Mod von "trans-island" größere Höhen bzw. Entfehrnungen zu erwarten,
oder ist da einfach schluss??

wie sind eure Erfahrungen??

Habe in einem anderen Forum gelesen das die DX6i immer wieder an verbindungs abbrüchen leidet?
Also das es gar nicht am Empfänger liegt sondern am Sender??

Kann das von euch jemand bestätigen?

lg Flo

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Ist MiruMod gleich MiruMod?

Beitrag von laterne » 13. Jan 2014 20:59

nein, der Mod, den Du nutzt, ist technisch dem anderen gleichweitig.
Es gab mit den ersten Dx6i und den alten Spektrum-Empfängern mal Probleme.
Du kannst folgendes probieren:
Du darfst nicht mit der Antenne Richtung Drone zeigen
Dx6i auf nur DSM einstellen
Dx6i auf US-Norm einstellen
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

aikonflo
Bruchpilot
Beiträge: 7
Registriert: 28. Dez 2013 19:45
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ist MiruMod gleich MiruMod?

Beitrag von aikonflo » 14. Jan 2014 00:29

Hi laterne,
laterne hat geschrieben:...Du darfst nicht mit der Antenne Richtung Drone zeigen...
wie meinst du das ??
Ich halte die Fernbedienung vor mir und die Antenne ist 45° nach oben geknickt
laterne hat geschrieben:...Dx6i auf nur DSM einstellen
wo finde ich diese Einstellung ?

ist das der Punkt "Modulation Type"
da habe ich 2 Auswahlmöglichkeiten:
1)
AUTO DSM-X ENABLE
DSM-X AND DSM-2
STANDARD RECEIVERS.

2)
DSM2 ONLY
DSM-2 HIGH SPEED
RECEIVERS.
laterne hat geschrieben:Dx6i auf US-Norm einstellen
Das habe ich schon gemacht.
konnte aber keine Verbesserung merken

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Ist MiruMod gleich MiruMod?

Beitrag von laterne » 16. Jan 2014 18:22

Antenne ist schon mal richtig, stell mal auf DSM2
ansonsten würd ich mal einfach nen anderen Empfänger binden und schauen, ob der ne bessere Reichweite hat z.B. nen Orange mit ner Stromversorgung und nen Servo dran...
Fehlerausschlussprinzip ;)
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Antworten