Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Nach Umbau mit Mirumod von Patrick 5Pins kein Start mehr mög

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
Benutzeravatar
Wolli996
Bruchpilot
Beiträge: 13
Registriert: 6. Dez 2013 20:36
Copter: AR.Drone 1 u. 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Nach Umbau mit Mirumod von Patrick 5Pins kein Start mehr mög

Beitrag von Wolli996 » 6. Dez 2013 20:47

Sorry muss hier leider nochmal stören.

Mirumod ist angekommen von Patrick.Perfekt aber nochmal 28,00 Euro Steuern bezahlt. Jetzt die Foren gelesen mit den Einstellungen und dem Binden zwischen der DX6i und dem Mirumod.

Alles gemacht was da geschrieben wird und die rote LED blinkt auch nicht mehr, nur noch die grüne. Bindestecker wieder abgemacht und in die Drone eingebaut. Läuft alles durch nur die Drone lässt sich nicht starten.

In den Foren gelesen dass dieses Problem bei vielen anderen auch auftritt obwohl alles so gemacht wurde wie beschrieben. Kann mir hier jemand helfen bin fast am verzweifeln obwohl mit WIFI die Drone fliegt.

Gruss aus Hamburg und bitte eine Info. Danke.
Wolfgang
Zuletzt geändert von AR.Tommy am 7. Dez 2013 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag neu formatiert. Bitte in Zukunft mit Zeilenumbrüchen arbeiten.

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Nach Umbau mit Mirumod von Patrick 5Pins kein Start mehr

Beitrag von laterne » 7. Dez 2013 10:50

Was heisst bei Dir "Läuft alles durch" ?
Reihenfolge ist erst Sender einschalten(Gas(THRO auf Mittelstellung oder unten), dann Dronenakku einstöpseln.
Nachdem die Motor-LEDs grün sind, nochmal ca. 10s warten und sie sollten anfangen kurz zu blinken ( das ganze 2x)
Dann Gear umlegen auf 1 und den Gashebel (THRO) über 50%(Mittelstellung) bringen und sie sollte starten.

Gruss
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Antworten