Seite 2 von 4

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 6. Dez 2013 14:57
von FlieWaTüüt
Hi *.*

Ja, es funktioniert mit dem telnet von drone controll nachzusehen, während der NEW miru-mod nicht starten will.

Ich hab also diese Befehle gesendet:


ps - da war kein at2so.arm. Das heisst: "communication to drone failed."

ls -l /tmp - da kam gar nichts- siehe Foto:
IMG_4163.PNG
Die Anweisung dann lautet:
Check arduino TX->LLC->Drone RX wire again. Ich hab keine Ahnung, was das heissen soll.

Vielleicht hat der Konstrukteur Patrick TransIsland den besten Durchblick und hilft hier mal weiter :?:
Natürlich auch gerne die cracks, die wissen, was da los ist.

Supie - DANKE !

Aloha...

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 6. Dez 2013 22:47
von laterne
Irgendwas läuft da verkehrt, weil das Verzeichnis gibts eigentlich :shock:
Telnet auf der Drone
ls
IMG_3584.PNG
ls -l
IMG_3585.PNG
ls -l /tmp
IMG_3586.PNG
so siehts bei mir aus

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 7. Dez 2013 10:35
von AR.Tommy
Hallo,

tmp wurde oben mit "e" als "temp" geschrieben. Außerdem sieht es so aus als wäre nach "ls" und nach "-l" jeweils kein Leerezeichen, was anscheinend aber nichts ausmacht.

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 7. Dez 2013 10:57
von laterne
:shock:
Ick muss zum Augenarzt...
stimmt Tommy, ick hätts eigentlich selber sehen müssen, wenn ich die Bilder verglichen hätte. :roll:

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 8. Dez 2013 20:00
von FlieWaTüüt
Hi *,*

Ups ,Also...
Mit korrekter Schreibweise kommt dann folgendes.
IMG_4198.PNG
Was nun ?

Aloha...

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 8. Dez 2013 20:20
von laterne
kein Sketch :(
entweder die Schnittstelle oder der LLC kaputt

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 11. Dez 2013 00:29
von laterne
grad gefunden :
Originally Posted by pawelsky
After checking all the connections you can upload at2so021.arm to /data/video and see if it helps (don't forget to issue sync command after uploading)

ein Versuch wärs wert.

Gruss

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 11. Dez 2013 11:23
von FlieWaTüüt
Hi *.*

Super - vielen Dank! Klar ist das ein Versuch wert !
Wie mache ich das ? :oops:

Aloha...

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 11. Dez 2013 13:22
von laterne
Du brauchst nen PC mit WLAN oder Laptop und stellst eine Verbindung mit der Drone her.
FTP Programm oder Browser starten,
ftp://192.168.1.1 eingeben und die Datei hochladen, danach mit Terminal noch sync ausführen.

Gruss

Re: Blinksignale und Codes vom Mirumod während der Startsequ

Verfasst: 7. Jan 2014 19:52
von aikonflo
Hallo Leute,

leider hatte ich heute ein Absturz mit meiner AR. :oops:
Dabei hat sich der Stecker vom MiruMod am Board gelöst.
Seitdem geht nichts mehr, sind die gleichen Symtome wie bei FlieWaTüüt :(

hab mir nach dem durchlesen, gleich mal die "Drone Contol" runtergelden.
ich bekomme die selben drei Zeilen wie FlieWaTüüt
5 posts über mir.

einziger unterschied ist das statt "67759 Jan 1 2000" steht bei mir "71851 Jan 7 19:42"
aber ich vermute mal das, dass egal ist.

Ich bin noch ein Neuling (hab das Ding erst seit Weihnachten)
und ich kann mit folgender antwort leider nicht so viel anfangen:
laterne hat geschrieben:kein Sketch :(
entweder die Schnittstelle oder der LLC kaputt
-Was heist kein Skatch ??
- Was ist der LLC? wo ist der und kann man den selber wechseln??
- Kann man irgend wie überprüfen ob die Schnittstelle kapput ist ??

Kann mir das wer erklären ??

Vielen Dank

mfg Flo