Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Kein Binding möglich mit Turnigy 9X

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
ne89
Bruchpilot
Beiträge: 13
Registriert: 29. Jul 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kein Binding möglich mit Turnigy 9X

Beitrag von ne89 » 11. Okt 2013 22:15

Okay, ich wusste nicht, dass es da Unterschiede gibt. Das original Modul der Turnigy ist also kein DSM2 Sender? Was ist es dann für ein Sender?

Danke für die Vielen Antworten!
Steffen

laterne
Propellerauswuchter
Beiträge: 260
Registriert: 17. Aug 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kein Binding möglich mit Turnigy 9X

Beitrag von laterne » 11. Okt 2013 23:04

DSM2 ist wie FASST oder HOTT ein Frequenzspreizungsverfahren (http://de.wikipedia.org/wiki/Frequenzspreizung) welche unterschiedliche Techniken einsetzen, daher nicht kompatibel.
Der von Turnigy nennt sich FHSS.
http://www.snoopydog.de/ar.drone
RC-Mod mit Funke im Eigenbau unter 100 €

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2033
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Binding möglich mit Turnigy 9X

Beitrag von AR.Tommy » 12. Okt 2013 12:39

Im Grunde hast du folgende Möglichkeiten:

1. einen DSM2 Sender wie die Spektrum DX6i kaufen und den Turnigy Sender auf Ebay verscherbeln.

2. den DSM2 Empfänger vom Mirumod runterlöten, den Turnigy Empfänger dranlöten und herausfinden wie man den Sender programmieren muss.

3. alles zurückgeben und neu kaufen.

Falls jemand anderes diesen Thread mal findet, bitte vor dem Kauf des Mirumods über das Zusammenspiel der Komponenten informieren: http://www.drone-forum.de/2013/05/ar-dr ... s-mirumod/ Der Beitrag ist extra im Mirumod Forum gepinnt worden.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

ne89
Bruchpilot
Beiträge: 13
Registriert: 29. Jul 2013 14:23
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kein Binding möglich mit Turnigy 9X

Beitrag von ne89 » 12. Okt 2013 14:08

Hey, vielen Dank für die vielen Antworten, hat mir sehr geholfen.

Am MiruMod herumlöten lasse auch aus Mangel an Erfahrung lieber sein.

Ich habe mir jetzt ein DSMX/DSM2 Sende-Modul für die Turnigy 9X bestellt und werde diese an der Funke austauschen. Dann sollte doch eigentlich alles hinhauen.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... ouse_.html

Habe den Beitrag sogar im Vorfeld gelesen, jedoch einfach den Teil mit dem DSM2 übersehen. Liegt wohl daran dass ich bis dahin noch keinerlei Erfahrung mit der Funktechnik hatte. Habe einfach angenommen dass 2,4 Ghz immer miteinander kompatibel ist :) Jetzt habe ich auf jeden Fall was gelernt!

Also falls jemand ein original Turnigy Sendemodul (FHSS) benötigt, ich habe jetzt eins übrig.

Viele Grüße,
Steffen

PS: Falls noch jemand die 9X mit dem MiruMod verwenden will, hier habe ich eine Anleitung für die richtigen Einstellungen an der Funke gefunden: http://mirumod.tk/hw/turnigy9x/turnigy9x.php

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2033
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein Binding möglich mit Turnigy 9X

Beitrag von AR.Tommy » 13. Okt 2013 10:56

Womit bewiesen wäre: es gibt immer eine weitere Möglichkeit.

Von den DSM2 Modulen wusste ich, habe aber nicht mehr daran gedacht. Ich bin mal gespannt wie deine Erfahrungen damit sind. Viel Spass damit.

Insgesamt bist du damit preislich natürlich sehr nah dran an der Spektrum DX6i.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten