Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Mirumod und AR.Drone - wieso Sender Mode 2

Mehr Reichweite für die AR.Drone mit dem MiruMod. Auch bekannt unter: MacGyver, RC Kit, RC Umbau
Antworten
der0815typ

Mirumod und AR.Drone - wieso Sender Mode 2

Beitrag von der0815typ » 22. Sep 2013 18:26

Wieso istes eigentlich wichtig , was mein Sender MODE 2 unterstuetzt ??

Soweit ich mich erinnere ist es doch nur die Steuerung vom GAS ob diese LINKS
oder rechts auf dem Sender zu finden ist.....

Besitze nämlich eine MERITRC MR1-0203 2,4 GHz und bin an meinem Heli sehr zufrieden damit.

Wäre schön wenn mir das einer begründen könnte , so das ich den sinn verstehe.

Lg

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2033
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mirumod und AR.Drone - wieso Sender Mode 2

Beitrag von AR.Tommy » 23. Sep 2013 12:18

der0815typ hat geschrieben:Wieso istes eigentlich wichtig , was mein Sender MODE 2 unterstuetzt ??

Soweit ich mich erinnere ist es doch nur die Steuerung vom GAS ob diese LINKS
oder rechts auf dem Sender zu finden ist.....(..)
Es ist für den Mirumod nicht wichtig ob dein Sender Mode 2 unterstützt. Wenn jemand bereits in einem anderen Mode fliegt und den gewohnt ist okay, aber wenn heute jemand neu beginnt kauft er sich in der Regel einen Mode 2 Sender.

Es sei denn z.B. deine ganzen Kumpels fliegen bereits Mode 4, dann kann es schon Sinn machen auch mit Mode 4 neu zu beginnen, denn dann könnt ihr auch mal den Sender tauschen oder mit einem fremden Modell / Sender fliegen usw.

Im Prinzip ähnlich wie mit den Akkusteckern. Alle Steckersysteme haben ihre Berechtigung aber für dich am sinnvollsten ist es zu nehmen was dein Umfeld auch schon benutzt.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten