Einloggen um die Werbung zu entfernen!

AR.Drone übers Internet fernsteuern

AR.Drone Apps für Apples iPhone, iPod und iPad
Edefauler
Abstandhalter
Beiträge: 32
Registriert: 16. Apr 2013 12:05
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Einer App eine AR.Drone im Netzwerk vortäuschen

Beitrag von Edefauler » 17. Apr 2013 07:16

...ich konnte es gestern dann natürlich doch nicht lassen- und hab mal ein bisschen mitgesniffert was das iPhone so an die Drone schickt.
Da macht mir jetzt gleich zu Anfang ein ARP-Request Sorgen- das iPhone fragt "Wer hat die 192.168.1.1". Das funktioniert im loaklen Netz wunderbar- die Drone wird darauf antworten... aber mein Ziel ist es ja, mein iPhone über VPN einzubinden- und da geht m.E. ein ARP nicht drüber.
Jetzt bin ich gerade ein bisschen ratlos- aber heute kommt noch ein Netzwerker von der T-Systems vorbei- den werd ich dann gleich belästigen ;-)

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2024
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Einer App eine AR.Drone im Netzwerk vortäuschen

Beitrag von AR.Tommy » 17. Apr 2013 07:25

Wurde also doch etwas blockiert. Aber wenigstens funktioniert es jetzt.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Edefauler
Abstandhalter
Beiträge: 32
Registriert: 16. Apr 2013 12:05
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Einer App eine AR.Drone im Netzwerk vortäuschen

Beitrag von Edefauler » 17. Apr 2013 11:52

...der T-Systemler meinte, dass das mit der Fritzbox funktionieren "könnte"... :roll:

Ich hab jetzt folgendes gemacht- es gibt doch dieses iPhone-Konfigurationsprogramm- damit habe ich ein Konsolenlog gezogen.
-einmal in LAN (wo DC funktioniert) und
-einmal beim Versuch über VPN (wo mir DC "keine Verbindung" meldet.

Evtl. kannst du damit etwas anfangen?
(Habs in die Dropbox geladen- Dateianhang .txt ist hier nicht erlaubt)

https://www.dropbox.com/sh/m95ouzkv234dxew/hrhmwxwBWs

...wärend des VPN-Versuches habe ich auch noch einen Wireshark-Trace auf der Fritzbox mitlaufen lassen- aber das einzige was ich da im Zusammenhang mit der Drone sehen kann ist ein UDP-Paket vom iPhone Port 5552 an die Broadkast-IP 192.168.1.255 Port 5552 mit dem Inhalt "PARROT AUT"
(Ok- vorher kam noch ein DNS-Request- da will das iPhone den A-Rec ardrone2.parrot.com aufgelöst haben)

Edefauler
Abstandhalter
Beiträge: 32
Registriert: 16. Apr 2013 12:05
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AR.Drone übers Internet fernsteuern

Beitrag von Edefauler » 18. Apr 2013 17:29

Tja- so wie es aussieht, muss ich wohl mein Vorhaben in der Form aufgeben.
Sowohl die Drone als auch das iPad senden ARP-Requests- also Broadcasts- und die werden über VPN definitiv nicht übertragen.
Hab das gerade mitgetraced. Danke an alle die sich mit mir zusammen den Kopf zerbrochen haben.
Merci
Ede

Edefauler
Abstandhalter
Beiträge: 32
Registriert: 16. Apr 2013 12:05
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AR.Drone übers Internet fernsteuern

Beitrag von Edefauler » 22. Apr 2013 16:10

Noch einmal ein kurzes Update:

Auf Android und der dortigen FreeFlight funktioniert es.
Ich hatte einen Tipp bekommen, dass die Android-Software überhaupt keine ARP-Requests sendet.

Jetzt muss ich mir wohl neben Blackberry und iPhone auch noch ein Android-Handy zulegen :lol:

Marv21
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 1
Registriert: 10. Aug 2013 00:24
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AR.Drone übers Internet fernsteuern

Beitrag von Marv21 » 10. Aug 2013 00:26

Sehe ich das richtig, dass ich mir dann einen HUAWEI E5776 kaufe, den an die Drone festgurte. Die Drone an das Wlan vom E5776 anmelde, mein Android über LTE und VPN an den E5776, und dann komplett über LTE fliege ? :D
Dann würden wir ja nur noch vom Akku limitiert ;) :ugeek:
Und dem deutschen Gesetzt :?

Benutzeravatar
FlieWaTüüt
Flipper
Beiträge: 525
Registriert: 26. Apr 2013 13:47
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AR.Drone übers Internet fernsteuern

Beitrag von FlieWaTüüt » 10. Aug 2013 11:10

Hi *.*

Hilft das hier ?

Ich habs noch nicht ausprobiert, davon versteh ich zu wenig.

http://www.lbpclabs.com/autoflight

Hört sich gut an !

Aloha...
ar drone 2.0 - software 2.3.3 / iphone 4 - iOS 7.03
* *Blade mQX und Dx6i* * DEADxr-4drone miru-mod
60Beat controller / - drone control 2.6
-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-
15Monate camping : ar drone 2.1 mit-ohne miru-mod

Benutzeravatar
wasp
Abstandhalter
Beiträge: 28
Registriert: 27. Nov 2013 15:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: AR.Drone übers Internet fernsteuern

Beitrag von wasp » 29. Nov 2013 21:16

sry kurz .. "überdroned" / überflogen: Gibt es da nie da "hijack"-risk ?!
oder zumindest shuttdown () - problem ...
Faktisch versucht fast jeder (...) sich in offene via WLANs einzuloggen,
und es bedarf wirklich nicht viel ... :shock:
sry, meine app-angst ist die "drohnen-klatsche-app" ... :?

ERGO: Wenn ich es richtig verstanden habe, drohen neben männlichen Honigbienen, Hummeln, Wespen oder Hornissen insb. Inhaber einer zweizeiligen Linux-APP die ar.Welt ?!?

Bitte nicht!

:shock:
-------------------------
mfg aus der lüneburger heide
stefan
------------------------------------
Können beginnt mit Wollen
Der Name muss jetzt mal Programm werden...
Drohnen - Anfänger / Drone - Rookie

Edefauler
Abstandhalter
Beiträge: 32
Registriert: 16. Apr 2013 12:05
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: AR.Drone übers Internet fernsteuern

Beitrag von Edefauler » 2. Dez 2013 09:07

@Wasp: Doch- das Risiko besteht durchaus. Die AR kann eben nur mit einem nicht verschlüsseltem Wlan sprechen.

Benutzeravatar
wasp
Abstandhalter
Beiträge: 28
Registriert: 27. Nov 2013 15:30
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: AR.Drone übers Internet fernsteuern

Beitrag von wasp » 2. Dez 2013 10:25

Bin noch nicht richtig belesen, aber eine (schaltbare) "Ausführungsverhinderung" von TelNet/Console während des Fluges bzw. Nutzung der Steuerapp wäre theretisch ein guter Ansatz. Wenn das jedoch so trivial wäre hätte Tommy das sicherlich bereit implementiert ... :|
-------------------------
mfg aus der lüneburger heide
stefan
------------------------------------
Können beginnt mit Wollen
Der Name muss jetzt mal Programm werden...
Drohnen - Anfänger / Drone - Rookie

Antworten