Seite 2 von 2

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 27. Jan 2014 09:28
von buggles
Eeees fliegt :D Gratulation!

Ich nehme an die Erweiterungen an der Seite dient dazu das Zusatzgewicht auszugleichen?
Kannst du Angaben zum Flugverhalten machen?

Gruss buggles

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 27. Jan 2014 19:26
von ducatofrank
Hallo buggles,

nein die seitlichen Teile sind Lande Füße :roll: ein originaler ist mir abgebrochen, und deswegen das Kreuz zu erneuern habe ich keine Lust. Jetzt mit der Kamera haben sie die richtige höhe, und ich kann sie schnell demontieren (Klett) .

Auf dem Video steht die Drone ohne mein eingreifen auf der stelle trotz Wind. Da es recht Windig war kann ich noch nicht richtig bewerten wie die Flugeigenschaft so ist.

Habe mir noch ein neuen Halter bestellt, wenn das mit diesem Halter klappt gäbe es eine kostengünstige Lösung für den Halter an der Ar.Drone.

Ich werde berichten


Gruß Frank

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 30. Jan 2014 19:33
von ducatofrank
Hallo zusammen,

kurz und schmerzlos Drone ist heute aus 30 Meter auf den Asphalt geschlagen :twisted:
Zentralgehäuse mehrfach gebrochen Zentralkreuz gebrochen Ritzel gebrochen ein Kugellager weg, und die erst ein paar Tage alte Kamera Schrott.

Gestern bin ich mit Halter (DJI) vorne geflogen, heute musste ich ja unbedingt den Halter unter die Drone montieren :roll:
ich war mit eigentlich sicher das kein Sensor verdeckt war.

mal schauen was ich jetzt mache


Gruß Frank

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 30. Jan 2014 20:25
von borg
Sche...! 30m u. Asphalt, das ist tödlich. Ich konnte meine vor einem Jahr ebenfalls mit Schaufel und Besen auf Wiesbadens Marktplatz zusammenkehren.
Erstaunlicherweise, obwohl sogar die Platinen einzeln rumgelegen hatten, der Akku sogar ca. 10m entfernt lag, konnte ich das Mainbord noch dazu verwenden, das nicht abgeschlossene Videofile auf dem USB sauber zu abzuschliessen. Ich bekam sogar noch das Wlan, auch wenn alle Sensoren, Platinen und Kameras ab waren, die Anschlüsse für den Kreuzkabelbaum an der Platine sogar abgerissen waren, Somit waren die letzten Sekunden bis kurz vor dem Aufprall der Showdown bei folgendem Clip:

http://youtu.be/o9JcLiBAPUk

Getreu dessen Motto wünsche ich allen Copterpiloten hier, vor allem Dir, Frank, künftig, wenns mit der Landung schon nicht klappen will, ein gute Runter©mmen!

Du hast mein Mitgefühl, ich kenne die Situation nur zu gut.
Wichtig ist nur, dass kein Mensch, Tier und kein Auto getroffen wurde!

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 31. Jan 2014 13:41
von buggles
Ciao Frank

Das tut mir leid, auch mein Beileid :cry:
Aber trotzdem beeindruckend das du so hoch gekommen bist.
Wirkliches Neuland in einer Wissenschaft kann wohl nur gewonnen werden, wenn man an einer entscheidenden Stelle bereit ist, den Grund zu verlassen, auf dem die bisherige Wissenschaft ruht, und gewissermaßen ins Leere zu springen.
Werner Heisenberg (1901–76), dt. Physiker, 1932 Nobelpreis
Next Stop DJI Phantom :arrow:

Gruss buggles

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 31. Jan 2014 15:54
von whense
ducatofrank.. auch von mir mein Beileid für den Verlust von ca. 290 Euro !!!
Vielleicht hilft ein Spendenaufruf (weis ja nicht wie du finanziell bemittelt bist) ich würde dir schon
mal 5 Euro spenden für ein neues AR.Drone 2.0 Fluggerät.

Ws Höhe angeht, war ich schon mit WLAN-Repeater bei 135 Meter im letzten Herbst.

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 2. Feb 2014 16:34
von ducatofrank
Hallo zusammen,

recht herzlichen dank für euer Mitgefühl :!:

Und whense danke für dein Angebot ich werde es überleben, aber eine gute Idee.

Was soll ich sagen die AR fliegt wieder :!: :D :D
Da ich Ritzel und andereTeile als Neuteile hatte konnte ich die AR wieder reparieren :mrgreen:

Das Mittelkreuz habe ich wie auf den Bildern repariert, werde ich aber auch noch erneuern. Wollte erst einmal wissen ob der Rest von der AR noch OK ist.
001.jpg
003.jpg
004.jpg
002.jpg
wenn ich jetzt noch die Kamera wieder ans laufen bringe

Gruß Frank

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 2. Feb 2014 17:39
von Firefly
Bin gespannt auf deinen nächsten Absturz! ;) Meine Empfehlung: Lass es! Statt für Reparaturen gib das Geld lieber für einen (gebrauchten) DJI Phantom aus. Der schafft deine Ansprüche garantiert. Trotzdem allseits gutes Herunterkommen!

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 2. Feb 2014 17:56
von ducatofrank
Hallo Firefly

habe ich vor, nur eine neue DJI. Wenn die AR fertig ist wird sie verkauft, ein Händler in der Nähe hat die DJI 1.1.1 RFT unter 400€. im Angebot.

Gruß Frank

Re: AR DRONE – GOPRO Mod

Verfasst: 2. Feb 2014 18:20
von Firefly
Das hört sich doch gut an. Dann gibt's auch sicher später tolle Bilder und weniger Bruchlandungen. Wünsche einen erfolgreichen Um- und Einstieg.