Update AR.Drone2.0 von v2.3.3 auf v2.4.8 (Android)

Anleitungen die Tipps und Tricks oder einfache Erklärungen rund um die AR.Drone zeigen. Gerne auch als Video, bevorzugt auf Deutsch.
Antworten
Benutzeravatar
Firefly
Nasenschweber
Beiträge: 153
Registriert: 9. Okt 2013 14:29
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Update AR.Drone2.0 von v2.3.3 auf v2.4.8 (Android)

Beitrag von Firefly » 13. Dez 2013 13:09

Bei Berichten über Updates liest man im Forum häufig von Misserfolgen. Ich möchte über ein erfolgreiches Update berichten und die Anleitung geben, wie ich dies durchgeführt habe. Ich übernehme natürlich keine Garantie, wenn ihr es auf diesem Wege versucht und es misslingt. Ihr handelt also dann auf eigene Gefahr!

Ausgangslage:
Hardware: AR.Drone2.0 und Tablet Samsung Galaxy Note 10.1
Software: AR.Drone 2.0: v2.3.3; Tablet: AR.FreeFlight 2.3.3

Lage nach erfolgreichem Update:
Hardware wie oben
Software: AR.Drone2.0: v2.4.8; Tablet: AR.FreeFlight 2.4.10

Vorgehensweise:

1.) Akkus für AR.Drone und Tablet auf 100 % aufgeladen.
2.) Aus Googleplay AR.FreeFlight v. 2.4.10 auf Tablet installieren, falls dies nicht durch Auto-Update bereits geschehen. In meinem Fall war die neue Software bereits durch das Auto-Update installiert worden.
3.) Falls USB-Stick oder Flightrecorder an der ARD2 eingesteckt sind, entfernen.
4.) Akku der AR.Drone anklemmen und WiFi-Verbindung herstellen.
5.) FlightApp AR.FreeFlight v. 2.4.10 öffnen.
6.) Option AR.DRONE UPDATE anklicken.
7.) Der Update-Prozess läuft automatisch ab: Das Programm sucht nach der aktuellen Version, hier v. 2.4.8, und sendet diese Datei an die AR.Drone. Danach erfolgt ebenfalls automatisch der Installationsprozess. Dieser dauert geschätzte 2 - 3 min. Währenddessen leuchten oder blinken die LEDs der AR.Drone rot. Sie gehen dann völlig aus und es scheint eine Zeitlang garnichts zu geschehen. Hier nicht nervös werden und in den Prozess eingreifen, sondern nichts tun und warten. Irgendwann beginnt der normale Initialisierungsprozess, wie er nach jedem Anschluss des Akkus stattfindet. Wenn alle LEDs grünes Dauerlicht zeigen, ist das Update der AR.Drone auf Version 2.4.8 abgeschlossen.
8.) Wenn alle LEDs Grün leuchten, FlightApp beenden und Batterie abklemmen.
9.) Danach Akku wieder anschließen und AR.FreeFlight 2.4.10 öffnen und Start wie gewohnt vorbereiten.
10.) Im Setting unter STATUS wird jetzt angezeigt: AR.FreeFlight Version: v2.4.10; Software: 2.4.8
11.) Ist dies der Fall, war das Update erfolgreich und der Flugbetrieb kann aufgenommen werden.

Wünsche allen gutes Gelingen.
Fireflies are hot guys!
ARD2 / Ar.FreeFlight 2.4.10 + ARDrone Flight Pro 1.0
USB 2.0: 16 GB EMTEC /
SGN10.1 - Android

Benutzeravatar
borg
4S-Heizer
Beiträge: 731
Registriert: 11. Apr 2013 15:52
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Update AR.Drone2.0 von v2.3.3 auf v2.4.8 (Android)

Beitrag von borg » 13. Dez 2013 14:41

Hi Firefly,
da ich selbst mit dem FlightRecorder fliege, setze ich mal meine (und die einiger Anderer) Erfahrung mit dem Update des FR hintenan. Bei der aktuellen FW (iOS wie Android) wird auch die Software des GPS-Empfängers FlightRecorder auf den neuesten Stand gebracht. Unter iOS gab es dann vereinzelt das Problem, dass dieser Updateprozess hängen bliebt.
Zunächst wird auf jeden Fall wie im Eingangspost beschrieben nur die Drohne (ohne angeschlossenen FR) auf den aktuellen Stand gebracht.
Anschliessend schliesst man den FR an und verbindet das Tablet/Phone erneut mit der Drohne:
Dann startet man den FlightRecorder, tippt auf den "Take Off"-Button und erhält einen Infoschirm
Unter iOS erschein dann Kamerabild und ein Fenster mit "FlightRecorder-Update Ja/Später/Nein" ich tippte auf Ja
Es erschien die Meldung: "Daten werden vor Update gelöscht" und ein Fortschrittsbalken der jedoch über 10min nichts machte
Aufgrund des Hinweises hier im Forum versuchte ich es mit einem Neustart, selbes Ergebnis.
Dann zog ich den FR während des hängenden Updateprozesses vom USB-Port. Es kam eine Fehlermeldung: "Flightrecoder-Update wurde fehlerhaft abgebrochen, man solle den FR entfernen und neu mit der Drohne verbinden"
Ich hab den FR wieder angeschlossen, der Fortschrittsbalken erschien und setzte sich sofort in Bewegung. Nach 2 oder 3 Minuten erreichte er 100% und meldete den Abschluss des korrekten Updates.
Drohne stromlos gemacht und FF neu gestartet, Verbindung zu Drohne, keine Updatemeldung mehr.

Dies erlebte ich unter iOS, da zum damaligen Zeitpunkt unter Android das Update noch nicht verfügbar war. Da mein FR jetzt aktuell ist, kann ich den Prozess nicht wiederholen, nehme aber an, dass es sich ähnlich oder gleich verhält.

Viel Erfolg beim Updaten und Danke an Firefly für die ausführliche Anleitung!
Luftfahrzeugfernführer: ARD2 "Little Sister" D-LDS-03A / P1 "Little Brother" D-LDS-05
http://kopter.SPEEDTEAMDUO.de
http://www.youtube.com/playlist?list=PL ... MrksHAXoWK
http://www.instagram.com/m.laui

eddy14
Eintagsfliege(r)
Beiträge: 1
Registriert: 21. Jan 2014 06:02
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Update AR.Drone2.0 von v2.3.3 auf v2.4.8 (Android)

Beitrag von eddy14 » 21. Jan 2014 06:35

Thanks for sharing.
sky is the limit

Antworten