Seite 1 von 1

Anleitung: wie man Propeller richtig rum montiert

Verfasst: 8. Nov 2013 10:14
von AR.Tommy
Hallo,

da dies ein sehr häufiges Problem ist, brauchen wir endlich mal einen eigenen Thread dafür auf den man in Zukunft linken kann.

Wenn die AR.Drone sich nach einer Reparatur des Kreuzes beim Start sofort auf den Rücken wirft, sich flippt oder sonst nicht fliegt, liegt das oft daran, dass die Propeller falsch rum montiert wurden.

Die Propeller haben Markierungen A und C und die müssen genau wie auf dem folgenden Bild angebracht sein, weil sich die Motoren bei C immer im Uhrzeigersinn drehen und die Motoren bei A immer gegen den Uhrzeigersinn drehen:
propelleranordnung.jpg
Sollte die Propeller richtig montiert sein, bitte auch überprüfen ob sich die Motoren richtig rum drehen. Dazu drückt man in der App auf "Abheben" und dann sofort wieder auf "Landen", dann dreht sich der Motor nur ganz langsam. Wie gesagt C muss sich im Uhrzeigersinn drehen (Eselsbrücke: "Clockwise") und A muss sich gegen den Uhrzeigersinn drehen (Eselsbrücke: "Anti-Clockwise" :D )

Re: Anleitung: wie man Propeller richtig rum montiert

Verfasst: 16. Feb 2016 11:02
von Tassimo
Hallo Leute,

muss man die Reihenfolge auch bei den Zahnrädern beachten? Dort stehen ja auch Zahlen drauf.


LG Tassimo

Re: Anleitung: wie man Propeller richtig rum montiert

Verfasst: 16. Feb 2016 18:19
von AR.Tommy
Nein, die Zahnräder sind alle gleich, da gibt es keine Unterschiede.