Seite 2 von 2

Re: Profi-Aufnahmen als Job ?

Verfasst: 5. Aug 2013 23:33
von krebbi
Die Seite der DMO is so besch... und alt, aber für 246,- im Jahr gibts eine Firmenkundenversicherung, die auch Videoaufnahmen umfasst. https://www.ssl-id.de/deutsche-modellsp ... 013_1.html

AE ist logischerweise gesondert zu besorgen.

Re: Profi-Aufnahmen als Job ?

Verfasst: 7. Aug 2013 10:07
von AR.Tommy
Die Diskussion zu fliegen innerhalb von Ortschaften wurde abgetrennt und ist jetzt hier zu finden: http://www.drone-forum.de/community/vie ... 834&p=4194

Re: Profi-Aufnahmen als Job ?

Verfasst: 7. Aug 2013 16:18
von borg
krebbi hat geschrieben:Die Seite der DMO is so besch... und alt.
Im vergleich zur alten Version, bis ins Frühjahr online, wurde sie aber deutlich aufgemöbelt. Und ganz ehrlich, ohne Animationen und andere Klickibuntis finde ich die Seite besser als manche Trentseite bri der der Firefox zuerst mal die Darstellung verweigert, weil irgen ein Java, Flash oder was auch immer nicht auf dem neuesten Stand ist.

Re: Profi-Aufnahmen als Job ?

Verfasst: 7. Aug 2013 16:46
von krebbi
borg hat geschrieben:
krebbi hat geschrieben:Die Seite der DMO is so besch... und alt.
Im vergleich zur alten Version, bis ins Frühjahr online, wurde sie aber deutlich aufgemöbelt. Und ganz ehrlich, ohne Animationen und andere Klickibuntis finde ich die Seite besser als manche Trentseite bri der der Firefox zuerst mal die Darstellung verweigert, weil irgen ein Java, Flash oder was auch immer nicht auf dem neuesten Stand ist.
wer java und flash auf seiner seite verbaut, is eh ein pfuscher, aber das is ein anderes thema.. :)

Re: Profi-Aufnahmen als Job ?

Verfasst: 12. Nov 2013 14:43
von FlieWaTüüt
Hi *.*

Die webseite mit der Möglichkeit mal ein Bild reinzustellen finde ich gut.
Habe bei meiner Landesstelle per email angefragt. Ganz unkompliziert, schnelle Antwort:
Einfache Erlaubnis 50€. Bitte 2 Wochen vorher beantragen.
Flugmodelle unter 5 kg ohne Verbrennungsmotor: Dauererlaubnis, 2 Jahre , 150€. SUPER !

Ach so, ist SCHHLESWIG-HOLSTEIN.

Aloha...

Re: Profi-Aufnahmen als Job ?

Verfasst: 12. Nov 2013 14:52
von Schauinsland82
In Hessen bzw. Großraum Frankfurt sieht das leider ein wenig anders aus. Ich z.b. benötige immer eine aktuelle Aufstiegsgenehmigung des Tower vom Rhein Main Airport. Der Ansprechpartner dort ist allerdings sehr locker und erteilt mir diese inzwischen sogar schon täglich per Email vermutlich Automatisiert ;)