Einloggen um die Werbung zu entfernen!

Merkels dresdner "Drohnen"-Flieger bekam Busgeldbescheid

Das obligatorische Forum für Off-Topic, wenn dein Thema sonst in keine Kategorie passt.
Antworten
Benutzeravatar
borg
4S-Heizer
Beiträge: 731
Registriert: 11. Apr 2013 15:52
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Merkels dresdner "Drohnen"-Flieger bekam Busgeldbescheid

Beitrag von borg » 4. Mär 2014 21:24

Manch einem, der am Weihnachtsmarkt ein vermeindlichen Spielzeugflieger erworben hatte, wird dank dem Beitrag erstmals erfahren, dass auch für ihn/uns so etwas wie "Kontrollierter Luftraum" gilt und sich sogar das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung mit solch einem "Spielzeug" befasst. 
Es ist "nur" eine Ordnungswidrigkeit, aber dafür teurer wie Telefonieren im Auto. Wenn noch mehr Medien darüber berichten würden, hätte es eine positive Signalwirkung. Hoffentlich wurde der Dresdner Flieger auch nach dem vorgeschriebenen Versicherungsschutz gefragt.
Wir Hobby-Flieger versichern uns, kümmern uns um erlaubte Flugsituationen, bei Bedarf um Genehmigungen, selbst für Wackelvideos wie meine mit der AR gemachten, andere bringen aus Ahnungslosigkeit oder sogar Dummheit unser Hobby in Verruf. Ich finde das Urteil gut und sehe die Höhe der Strafe wahrscheinlich an die Einkünfte des Fliegers gebunden.
Bei mir dürfte auch eher eine symbolische Summe herauskommen. Deshalb mache ich meine Clips mit der AR die ich mir leisten kann und nicht ner Phantom mit Gimbal und FPV. 500€ würden mir auch weh tun!

http://www.n-tv.de/politik/Drohnenlenke ... 90846.html
Luftfahrzeugfernführer: ARD2 "Little Sister" D-LDS-03A / P1 "Little Brother" D-LDS-05
http://kopter.SPEEDTEAMDUO.de
http://www.youtube.com/playlist?list=PL ... MrksHAXoWK
http://www.instagram.com/m.laui

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2025
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Merkels dresdner "Drohnen"-Flieger bekam Busgeldbescheid

Beitrag von AR.Tommy » 5. Mär 2014 09:35

Hallo,

nur aus interesse, welche Einkünfte hatte der Flieger denn? Wenn ich mich recht erinnere war das doch eine Aktion von den Piraten - gegen die Überwachung durch Drohnen.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Benutzeravatar
borg
4S-Heizer
Beiträge: 731
Registriert: 11. Apr 2013 15:52
Copter: AR.Drone 2
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Merkels dresdner "Drohnen"-Flieger bekam Busgeldbescheid

Beitrag von borg » 5. Mär 2014 09:43

Gehalt, Lohn, Bafög, Hartz
Kann sein, dass sich die Höhe des Bescheides anhand des monatlichen Einkommens bemass. Ein Grossverdiener hätte mehr, ein Einkommensloser weniger berappen müssen. Vielleicht spielte auch eine Rolle, dass er noch keine Vorstrafen hatte.
Luftfahrzeugfernführer: ARD2 "Little Sister" D-LDS-03A / P1 "Little Brother" D-LDS-05
http://kopter.SPEEDTEAMDUO.de
http://www.youtube.com/playlist?list=PL ... MrksHAXoWK
http://www.instagram.com/m.laui

Benutzeravatar
AR.Tommy
Käpitän
Beiträge: 2025
Registriert: 26. Feb 2013 12:18
Copter: Bebop 2 u. Skycontroller
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Merkels dresdner "Drohnen"-Flieger bekam Busgeldbescheid

Beitrag von AR.Tommy » 5. Mär 2014 09:48

Achso, ja natürlich - da hast du Recht. Ich verstand das mehr als gewerbliche Einkünfte durch das Fliegen mit der AR.Drone oder sowas.
http://www.digitalsirup.com
Sweet and delicious AR.Drone Apps.

Antworten