Kauftipp: Ortungspiepser für DJI Phantom oder AR.Drone

Anbei ein netter Mod von ELV Elektronik der einen anderen Ansatz als gewöhnliche Ortungspiepser verfolgt und deshalb sowohl für den DJI Phantom als auch für die AR.Drone geeignet ist.

Er muss nicht zwischen einen Serverkanal gesteckt werden sondern arbeitet mit Beschleunigungssensoren und geht los wenn sich das Model für mehrere Minuten nicht mehr bewegt.

Link: http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=35703

Im Set dabei, der Piepser mit Logik, Schrumpfschlauch, ein LED bereits angelötet und ein Schalter den ich nicht benutzt habe. Den vergisst man dann eh nur einzuschalten.

ortungspiepser1

Man öffnet den DJI Phantom, schrumpft den Piepser ein und steckt ein LED durch das Loch beim Landegestell und macht den Gummistopfen wieder drauf.

ortungspiepser2

Am Besten in der Nähe der Lüftungsschlitze für die Regler verstauen und dort auch anlöten. Zum Beispiel an der Stromversorgung an die auch der Regler angeschlossen ist. VCC ist Plus und GND Minus.

ortungspiepser3

 

Über das LED Kabel habe ich weißen Schrumpfschlauch gemacht, damit sie nicht rumbaumelt und es sauberer aussieht.

ortungspiepser4

 

Wie bereits geschrieben könnte der Ortungspiepser am DJI Phantom ein bisschen lauter sein, die zusätzliche LED dazu blinkt dabei schön mit. Hoffentlich werde ich ihn nie benötigen…

Beitrag kommentieren