Anleitung: Höhenbeschränkung der AR.Drone mit Drone Control (fast) aufheben

Die App AR.Freeflight begrenzt die maximale Höhe eurer AR.Drone auf 100m. In meiner App Drone Control hat man standardmässig ein Maximum von 200m.

Ein normale WLAN Verbindung wird diese Beschränkung der Höhe nicht ausreizen, jedoch kamen immer wieder Anfragen von Benutzern mit außergewöhnlichen Setup um die Reichweite der AR.Drone zu erweitern und selbstverständlich möchte man dann auch höher fliegen können.

Seit vielen Versionen habe ich in Drone Control deshalb eine Art Easter Egg eingebaut um die maximale Höhenbeschränkung auf 1000m zu setzen und damit quasi aufzuheben.

Seht diese 1000m bitte als theoretischen Wert an, denn es ist nicht ratsam so hoch mit der AR.Drone aufzusteigen. Davon abgesehen gibt es verschiedene Bestimmungen die die Aufstiegshöhe eventuell einschränken, kümmert euch vor dem Flug darum.

Um die Höhengrenze zu erweitern, verbindet ihr euch mit der AR.Drone und öffnet Drone Control. (Funktioniert genauso mit Drone Control HD oder Drone Control US)

Telnet in Drone Control

Unter „Tools/Firmware“ öffnet ihr Telnet und gebt folgende Zeile und drückt danach die „Enter“-Taste:

allow max altitude

Höhenbeschränkung aufheben

Um das ganze wieder Rückgängig zu machen könnt ihr folgende Zeile eingeben:

disallow max altitude

Dieser Trick funktioniert nur im Telnet von Drone Control und verändert auch nur die maximale Höhe. Um die erlaubte Höhe zu verändern müsst ihr den Schieberegler noch selbst auf den gewünschten Wert setzen. Statt 1 bis 200m geht der jetzt von 1 bis 1000m.

Höhenbeschränkung

 Beitrag kommentieren