Fighting Walrus Radio erhöht die Reichweite der AR.Drone 2.0

Crowdfunding ist etwas tolles, aber nicht immer kommt dabei auch etwas (tolles) heraus. Nicht so mit Fighting Walrus Radio. Heute wurden alle Kampagnenteilnehmer per Email darüber informiert, dass der nötige Betrag zusammen gekommen ist und es quasi losgehen kann.

Fighting Walrus Radio

Das Fighting Walrus Radio ist ein kleines Stück Hardware welche man mit dem Lighting-oder alten 30 Pin Connector direkt an das iPhone oder

iPad anschließen kann und dann je nach Land auf bestimmten Frequenzen mit einem Empfänger kommuniziert.

Es wird dabei also kein WLAN mehr verwendet oder erweitert. Module in den USA ausgeliefert werden, senden dabei auf 915 Mhz und innerhalb Europa wird auf die Frequenz 433 Mhz zurückgegriffen. Es wird außerdem eine spezielle App nötig sein die das RC Modul unterstützt. Natürlich wird auch Drone Control das Fighting Walrus Radio Modul unterstützen, falls die ganze Sache auch wirklich etwas taugt.

Als mögliche Reichweite wird weit mehr als 1000 Meter angegeben, was mir sehr hoch erscheint, aber wir werden sehen.

www.drone-forum.de ist von Anfang an dabei und wird eins der ersten Module bekommen. Vermutlich nicht vor Herbst 2013, wahrscheinlich schon im September.

Seinen etwas seltsamen Namen hat das Modul bekommen weil der obere weiße Teil aussieht wie ein Walross. Stellt euch die zwei schwarzen Schrauben einfach als Augen vor, dann seht ihr es.

Beitrag kommentieren